Themenschwerpunkt 

Gesundheitscampus Region Trier

Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels steht die Gesundheitsversorgung in der Region Trier vor großen Herausforderungen. Der Fachkräftemangel ist bereits heute akut und wird sich weiter verschärfen. Auch die Aufgaben und Handlungsfelder aller Gesundheitsberufe verändern. Es ist somit an innovativen Ansätzen und Strukturen für die Versorgung zu arbeiten.

Die auf den Gesundheitsbereich ausgerichteten Studiengänge der Hochschule Trier bieten hierfür eine gute Grundlage. An der Hochschule Trier konnten Studiengänge im Bereich der Gesundheitsberufe (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie) bzw. mit Bezug zur Gesundheit (Medizininformatik, Medizintechnik, Sport- und Reha-Technik) etabliert werden. Diese Studiengänge konnten stufenweise mit großem Erfolg umgesetzt werden. Die Hochschule Trier stellt damit das vielfältigste Angebot im Bereich der akademischen Gesundheitsausbildung in der Region.

Gesundheitscampus - weitere Infos

FB Informatik

Prof. Dr. Steffen Müller ist Professor für Physiotherapie mit dem Schwerpunkt der Bewegungswissenschaft und angewandten Biomechanik. Er ist Fachrichtungsleiter Therapiewissenschaften am Fachbereich und leitet die Bachelorstudiengänge Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie.

FB Informatik

Prof. Dr. Sven Karstens vertritt seit 2015 das Lehrgebiet Physiotherapie an der Hochschule Trier. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Untersuchung und Behandlung muskuloskelettaler Beschwerden. Zudem ist er Experte auf dem Gebiet der interprofessionellen Ausbildung und Zusammenarbeit.

FB Informatik

Stefanie Jung ist Professorin für Logopädie und leitet in dieser Position auch den Bachelorstudiengang Logopädie an der Hochschule Trier.

FB Informatik

Prof. Dr. Jörg Lohscheller vertritt an der Hochschule Trier seit 2013 das Lehrgebiet Computerunterstützte klinische Diagnoseverfahren. Seine aktuellen Interessen liegen im Bereich Medizinische Mustererkennung und Anwendung maschineller Lernverfahren zur Objektivierung medizinischer Diagnostik.

FB Informatik

Dr. Juliane Müller ist promovierte Sport- und Bewegungswissenschaftlerin. Das besondere wissenschaftliche Interesse gilt der Entwicklung, Validierung und Anwendung von neuen Technologien (z.B. Therapeutic Games) in Interventionsmaßnahmen zur Prävention und Therapie von muskuloskelettalen Beschwerden (z.B. Rückenschmerzen, Sprunggelenksinstabilität). Seit 2021 ist sie als wissenschaftliche Koordinatorin mit für den Aufbau des "Gesundheitscampus Region Trier" verantwortlich.

Labore und Projekte

Die Forschungsaktivitäten des Gesundheitscampus erstrecken sich von der Grundlagen- bis hin zur Versorgungsforschung mit dem Fokus auf innovative Versorgungsansätze und Gesundheitstechnologien. Diese werden in den angeschlossenen Laboren bzw. Projekten sowohl in der Lehre und Forschung als auch in der Zusammenarbeit mit regionalen klinischen Partnern realisiert.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Steffen Müller
Prof. Dr. Steffen Müller
Professor für Physiotherapie

Kontakt

+49 651 8103-344
+49 651 8103-454

Standort

Schneidershof | Gebäude L | Raum 205
back-to-top nach oben