Intake - Digitale Kontaktdatenerfassung

Die plattformunabhängige Web-Anwendung „Intake“ ist benutzerfreundlich und steht im Einklang mit allen datenschutzrechtlichen Maßgaben, dabei werden ohne Papier, ohne Stift und auch ohne persönliche Kommunikation die Kontaktdaten einer Person erfasst.

  • Studierende oder Teilnehmer einer Veranstaltung speichern einmalig Kontaktdaten auf dem eigenen Gerät (Smartphone, Smartwatch, Tablet oder Laptop). Im Anschluss wird ein persönlicher, verschlüsselter QR-Code erzeugt. 
  • Bei dem Besuch einer Veranstaltung wird dieser QR-Code vom Veranstaltungsverantwortlichen gescannt. Erst durch das willentliche Vorzeigen des QR-Codes findet eine Weitergabe von persönlichen Daten der Studierenden und Teilnehmern statt. 
  • Intake ergänzt diese Informationen automatisiert um Anwesenheitszeiten und überträgt diese im Anschluss an die Veranstaltung auf einen vertrauenswürdigen Server im Rechenzentrum der Hochschule Trier.

Im Falle einer positiv getesteten Person können alle Kontakte und somit potentiell Infizierte schnell sowie sicher ermittelt, in eine Excel-Datei exportiert und durch das Gesundheitsamt kontaktiert werden.

Persönlichen QR-Code erzeugen
Als Sitzungsleiter anmelden
Session starten
Besucher-QR-Code auslesen und Session beenden

Ansprechpartner

Prof. Dr. Georg Rock
Prof. Dr. Georg Rock
Christian Bettinger
Christian Bettinger, M. Sc.
back-to-top nach oben