GRENZENLOS. PULSIEREND. VISIONÄR.

Die Hochschule Trier ist ein hervorragender Ort für praxisorientiertes Lernen, für zukunftsweisende Forschung und Lehre. Mit rund 7.100 Studierenden gehört sie zu den größten Hochschulen angewandter Wissenschaften in Rheinland-Pfalz, in Europa zentral an den Grenzen zu Luxemburg und Frankreich gelegen. Sie ist ein Ort der Innovation, der künstlerischen sowie wissenschaftlichen Arbeit. Das vielfältige Angebot mit insgesamt 85 Studiengängen an den drei Studienorten Hauptcampus Schneidershof, Campus Gestaltung und Umwelt-Campus Birkenfeld ist einzigartig in der Region. Eine Infrastruktur auf dem neuesten Stand der Technik und gut ausgestattete Labore bieten den Studierenden ideale Möglichkeiten zum Lernen und Forschen.

Aktuelles

Hochschule Trier

Außergewöhnliche Schmuckkreationen: Die Ausstellung „Rockstars“ zeigt einzigartige Unikate, die in aufwendiger Handarbeit von jungen Schmuckkünstlern…

Weiterlesen
Hauptcampus

Eine unglückliche Bewegung, ein heftiger Sturz und schon war es geschehen. Ole, 8 Jahre alt, hat sich den Arm gebrochen. Der Unfall ist nun schon ein…

Weiterlesen
Campus Gestaltung

Die Fachrichtungen Modedesign und Architektur zeigen vom 06.05. bis 11.07.2021 zwei aufeinanderfolgende Ausstellungen im Rahmen des TUFA-Projektes…

Weiterlesen
Umwelt-Campus Birkenfeld
Am Ufer des Bodensees wurden pandemiekonform die Unterschriften geleistet (v.l.n.r): Als erste Nonprofit-Organisationen schlossen in Radolfzell Marion Hammerl (Bodensee-Stiftung), Jürgen Resch (Deutsche Umwelthilfe), Udo Gattenlöhner (Global Nature Fund).

Im Oktober 2021 startet am Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier der neue Bachelor-Studiengang „Nonprofit & NGO-Management“ – Die…

Weiterlesen
back-to-top nach oben