Obligatorisches Auslandesjahr (IB PO 2021)

Ein wichtiger Teil des International Business Studiengangs ist der integrierte, einjährige Auslandsaufenthalt im 5. und 6. Semester. Während Ihres Auslandsjahres lernen Sie nicht nur ein neues Studiensystem kennen, vertiefen Ihre Sprachkenntnisse und studieren International Business in einem anderen kulturellen Kontext; Sie können in dieser Zeit auch wichtige Netzwerke aufbauen, die Sie auf Ihrem weiteren Weg begleiten werden.

Insgesamt müssen im Auslandsjahr 60 ECTS erreicht werden.

Gestaltungsmöglichkeiten

Während Ihres Auslandssemester haben Sie die Möglichkeit Ihr Studium Ihren Vorstellungen anzupassen und jeweils eine fachliche und eine sprachliche Vertiefungsrichtung zu belegen.

Um die jeweiligen Vertiefungen ausweisen zu können, müssen folgende Leistungen erbracht werden:

Fachliche Vertiefung* Sprachliche Vertiefung
Mindestens 24 ECTS in fachlich einschlägigen Veranstaltungen. Mindestens 35 ECTS in einer zweiten Fremdsprache.

*Mögliche Vertiefungen sind Accounting and Taxation, Controlling, Finance and Financial Markets, General Management, Marketing, Operations Management; ggfs. lohnt es sich auch, die Partnerhochschule vorab zu kontaktieren.

Tipp: In den Fact Sheets zu unseren Partnerhochschulen finden Sie Links zu den Websites der Partner. Dort finden Sie in der Regel Kurskataloge, die Ihnen die Entscheidung für eine passende Hochschule erleichtern.

Zulassung zum Auslandsjahr

Zulassungsvoraussetzungen:
Der Antrag auf Zulassung zum Auslandsjahr kann frühestens zu Beginn des dritten Semesters eingereicht werden. Für die finale Zulassung zum Auslandsjahr müssen am Ende des vierten Semesters alle vorgesehenen Pflichtmodule der ersten zwei Semester bestanden worden sein.

Zulassungsantrag:
Stellen Sie den Zulassungsantrag rechtzeitig vor Beginn Ihres Auslandsjahres. Zuerst muss ihre Betreuerin, bzw. Ihr Betreuer den Zulassungsantrag unterzeichnen. Im zweiten Schritt reichen Sie den Antrag bei der International Business Koordinatorin ein (Raum K3b).

Bewerbungsprozess

So bewerben Sie sich: Kurz vor Beginn des Bewerbungszeitraums senden wir Ihnen ein Bewerbungsformular zu, das Sie ausfüllen und an uns zurücksenden müssen. Sie können drei unserer Partneruniversitäten zur Auswahl angeben.

Bewerbungszeiträume: Die Bewerbung für ein Studium an Partnerhochschulen zum Wintersemester erfolgt immer im Februar und zum Sommersemester im August. Bitte achten Sie auf entsprechende Rundmail und unter "News" auf unserer Webseite.

Anerkennung

Um sich nach Abschluss Ihres Auslandsjahres Ihre Leistungen anerkennen zu lassen, müssen Sie den Antrag auf Anerkennung des Auslandsjahres stellen. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag die Leistungsnachweise der ausländischen Hochschule bei.

Zusätzlich ist ein Abschlussbericht zu verfassen. Zur Orientierung finden Sie rechts im Downloadbereich eine Anleitung. Mit dem Einreichen dieses Berichtes geben Sie uns die Zustimmung zur Veröffentlichung auf unserer Webseite. Bitte beachten Sie den diesbezüglichen Leitfaden, den Sie im Downloadbereich finden können.

Die Benotung eines Auslandsstudiums erfolgt über die Umrechnung der Noten der im Ausland erbrachten Studienleistungen.

back-to-top nach oben