Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Hinweis

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie B.Sc. startet ab dem Wintersemester 2023/2024.

Du möchtest in einem Unternehmen die Personalentwicklung mitgestalten und optimieren? Du möchtest verstehen, wie Personen in Organisationen handeln und wie Führung funktioniert? Du interessierst dich dafür, wie Konsumenten ihre Kaufentscheidungen treffen und welche Faktoren dafür ausschlaggebend sind? Dann ist der Studiengang Wirtschaftspsychologie genau der Richtige für dich! Du lernst wie sich Personen in wirtschaftlichen Zusammenhängen verhalten und leitest davon bestimmte zielführende Strategien ab.

Blicke hinter die Kulissen des menschlichen Handelns und Entscheidens

Während deines Studiums erwirbst du Kenntnisse über das Denken und Handeln von Individuen und Gruppen. Außerdem erhältst du eine gründliche Ausbildung in den vielfältigen betriebswirtschaftlichen Disziplinen. Zusätzlich erlernst du methodische, soziale und persönliche Kompetenzen.

Weitere Informationen

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es?

Nach dem erfolgreichen Studienabschluss stehen dir vielfältige Karrieremöglichkeiten in der Berufswelt offen. Ein mögliches Tätigkeitsfeld stellt das Human Ressource Management dar. Als Personalmanagerin oder Personalmanager kümmerst du dich um das Recruiting von neuen Mitarbeitern oder die Organisation von innerbetrieblichen Arbeitsprozessen und -strukturen in einem Unternehmen.

Ein weiteres mögliches abwechslungsreiches Tätigkeitsgebiet liegt im Bereich Marketing. Zielgruppen identifizieren und untersuchen, Markt- und Wettbewerbsanalysen durchführen, daraus Marketingstrategien ableiten und schließlich umfassende Werbemaßnahmen dazu umsetzen, sind spannende Aufgabenbereiche, die du nach deinem Studium der Wirtschaftspsychologie übernehmen kannst.

Ebenso sind Beschäftigungen in der Organisationentwicklung, der Beruflichen Weiterbildung, im Consulting, Training und Coaching sowie als Assistenz der Geschäftsführung wahrscheinlich.

Der Bachelor-Studiengang berechtigt dich zum Zugang zu allen korrespondierenden weiterführenden Masterstudiengängen.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Der Studiengang ist als 6-semstriger Vollzeitstudiengang konzipiert und modular aufgebaut. In den ersten beiden Semestern erlernst du die Grundlagen der Psychologie. Hierbei werden unter anderem Themengebiete der Allgemeinen Psychologie und Sozialpsychologie behandelt.

In den wirtschaftspsychologischen Anwendungsfächer kannst du anschließend das Grundlagenwissen anhand von praktischen Fragenstellungen und Projekten der Markt- und Konsumpsychologie, der Arbeitspsychologie, der Führungs- und Organisationspsychologie anwenden.

Parallel dazu lernst du im Laufe des gesamten Studiums die Grundlagenfächer der Betriebswirtschaftslehre kennen, wie zum Beispiel Marketing und Vertrieb, Unternehmensführung, Interne Unternehmens- und Investitionsrechnung sowie Finanzierung.

Außerdem erwirbst du Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Methoden der Psychologie. So wirst du auf das wissenschaftliche Arbeiten in diesem Fachgebiet vorbereitet und kannst die gewonnenen Methodenkenntnisse und Kompetenzen schließlich in zwei Seminaren anwenden.

Im 4. und 5. Semester belegst du zwei Fremdsprachenkurse. Hierbei hast du die Wahl zwischen den Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch oder Chinesisch.

Das abschließende 6. Semester beinhaltet das Praxisprojekt und die Abschlussarbeit in einem wirtschaftspsychologischen Bereich.

Ab dem 5. Semester hast du die Möglichkeit an einer unserer Partnerhochschulen im Ausland zu studieren und ebenso deine Abschlussarbeit zu schreiben.

Welcher Abschluss wird erzielt?

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums verleiht die Hochschule den Hochschulgrad "Bachelor of Science" und berechtigt zu einem weiterführenden Masterstudium.

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung erfolgt zum Wintersemester über das Online-Portal der Hochschule Trier.

Zum Bewerberportal

Welche Kontakt- und Beratungsmöglichkeiten gibt es?

Bei allgemeinen Fragen rund um Studium am Fachbereich Wirtschaft kannst du gerne Kontakt mit unserer Fachstudienberatung innerhalb des Fachbereichs aufnehmen. 

Allgemeine Fragen zur Bewerbung, Zulassung und Einschreibung beantwortet der Studienservice der Hochschule Trier.

Auf einen Blick

  • Ziel: fundierte akademische Ausbildung in den Bereichen Wirtschaft und Psychologie
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Regelstudienzeit: 6 Semester (180 ECTS)
  • Voraussetzungen: allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder besonderer Zugang für beruflich Qualifizierte
  • Zulassung: zulassungsbeschränkt, NC
  • Studiengebühren: Keine Studiengebühren, außer Semesterbeitrag

Infos für Studieninteressierte  

Prof. Dr. Jan-Thomas Bachmann
Prof. Dr. Jan-Thomas Bachmann
Professor FB Wirtschaft

Kontakt

+49 651 8103-282

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 203
back-to-top nach oben