Abschlussarbeit

1. Voraussetzungen

Um eine Bachelorthesis anmelden zu können, ist eine Mindestanzahl von ECTS-Punkten und der erfolgreiche Abschluss der Prüfungsleistungen der ersten 3 Semester erforderlich. Beachten Sie zudem, dass bei der Anmeldung der Bachelorthesis gewisse Fristen gewahrt werden müssen. Vergleichbares gilt für die Anmeldung einer Masterthesis. Dazu nehmen Sie bitte Ihre Prüfungsordnung, insbesondere entsprechende Paragraphen zur Abschlussarbeit, zur Kenntnis.

Prüfungsordnungen Bachelor

Prüfungsordnungen Master

2. Thema und Betreuer finden

Während des Studiums hatten Sie die Möglichkeit, sich gemäß eigener Präferenzen zu spezialisieren und Schwerpunkte zu belegen. Dies spiegelt sich sicherlich in den Wahlpflichtfächern und Seminaren wieder, die Sie zur Profilierung gewählt haben. Wenn Sie einen Schwerpunkt gefunden haben, der Ihnen Freude bereitet, dann kontaktieren Sie eine(n) fach- bzw. schwerpunktverantwortlichen Professor bzw. Professorin und vereinbaren Sie mit ihm oder ihr einen Termin und fragen Sie an, ob die Betreuung einer Abschlussarbeit möglich ist.  Sie können dabei eigene Vorschläge machen oder aufbauend auf Ihren Präferenzen gemeinsam mit Ihrem potentiellen Betreuer ein passendes Thema finden.

3. Abschlussarbeit anmelden

Füllen Sie das Formular zur Anmeldung der Abschlussarbeit digital vollständig aus und lassen es von Ihrem betreuenden Professor bzw. Ihrer betreuenden Professorin unterzeichnen. Nur dann wird die Anmeldung der Abschlussarbeit angenommen. Senden Sie das Formular anschließend per E-Mail mit einem aktuellem Noten-Ausdruck aus dem QIS mit allen erbrachten Leistungen sowie ggf. dem Formular zur Schwerpunktbildung vor dem Beginn der Bearbeitungszeit digital an Frau Felten. 

4. Abschlussarbeit schreiben

Wir verweisen an dieser Stelle auf unsere Webseiten zum wissenschaftlichen Arbeiten:

Wissenschaftliches Arbeiten

5. Abschlussarbeit abgeben

Die Abschlussarbeit muss am Abgabetermin digital (als Pdf) per Email an den Betreuer UND an Frau Felten (D.Felten(at)hochschule-trier.de) gesendet werden. 1 gedrucktes Exemplar senden Sie bitte innerhalb von 1 Wochen an unsere Adresse. Bitte beachten Sie, dass der englische Titel bei der Abgabe der Abschlussarbeit vorliegen muss. Beachten Sie die unterschiedlichen Regel-Bearbeitungszeiten, je nach Studiengang. 

  • Bachelor BWL, WI, IB: 9 Wochen 
  • Bachelor WING ET: 12 Wochen 
  • Master BM: 15 Wochen
  • Master WIIM: 6 Monate

Eine Verlängerung der Abgabefrist ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich und schriftlich beim Vorsitzenden Ihres Prüfungsausschusses zu beantragen. Hierzu füllen Sie den Antrag zur Verlängerung der Bearbeitungszeit für Ihre Abschlussarbeit aus und leiten diesen an Ihren Betreuer und danach an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses weiter. Das unterschriebene Formular geben Sie im Sekretariat ab.

Die Informationen zur Verlängerung der Bearbeitungszeit sind dem Antrag beigefügt. Eine Verlängerung ist nur einmalig möglich. Bei fristgerechter Abgabe wird dies als Fehlversuch gewertet und aktenkundig gemacht.

6. Wie geht es weiter?

Die Abschlussarbeit wird in der Regel innerhalb von 8 Wochen korrigiert. Bitte beachten Sie für Ihre Planung, dass eine Korrektur der Abschlussarbeit innerhalb von 8 Wochen durch Ihren Betreuer - je nach aktueller Arbeitsbelastung - nicht immer gewährleistet werden kann.

Falls Sie vorab (bei Bewerbungsverfahren) eine Bescheinigung über das Bestehen der Abschlussarbeit benötigen, kontaktieren Sie Ihren Betreuer und erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten. Für alle weiteren Bescheinigungen in diesem Zusammenhang wenden Sie sich bitte an den Studienservice der Hochschule Trier.

Sobald die Abschlussarbeit korrigiert und Ihre Note an das Sekretariat weitergegeben wurde, leiten wir diese an das Prüfungsamt weiter. Dort wird die Note im QIS eingetragen. Eine Benachrichtung, dass Ihr Zeugnis und Ihre Abschlussurkunde abholbereit sind, erhalten Sie per Post vom Studienservice. Falls Sie sich diese Unterlagen zuschicken lassen möchten, beachten Sie bitte die Vorgehensweise dazu in dem Schreiben.

 Sollten Sie Fehler in Ihrem Zeugnis oder der Urkunde feststellen, wenden Sie sich bitte direkt an den Studienservice.

Im Idealfall haben Sie bei der Abgabe der Bachelor-Thesis im Sekretariat bereits das Alumni-Datenblatt ausgefüllt. Falls nicht, können Sie dies auch gerne online tun. Sie erscheinen dann in der internen Datenbank, die nur statistischen Zwecken dient und für einen eventuellen späteren Kontakt (Einladungen zur Absolventenfeier oder Jubiläumsfeiern) genutzt wird.

back-to-top nach oben