zusätzliches freiwilliges Auslandssemester

Unabhängig vom Auslandsjahr (IB) oder als Ersatz des Praxisprojekts (BW/WI/WING) können Studierende zusätzlich ein freiwilliges Auslandssemester absolvieren und sich die Leistungen ggf. hier anrechnen lassen.

Eine Anrechnung ist nur für solche Kurse und Veranstaltungen der ausländischen Hochschule möglich, zu denen in unserem Fachbereich entsprechende Pendants im Lehrprogramm existieren. Es ist also vorab zu klären - ggf. im direkten Gespräch mit dem hier bei uns modulverantwortlichen Professor/Dozenten - ob die Leistung aus dem Ausland hier als gleichwertig zu einem Pflicht- oder Wahlpflichtfach anerkannt werden kann. Wenn dies möglich ist, wird die Anerkennung der Leistung mit dem Formular "Anerkennung freiwilliges Auslandssemester" dokumentiert. Vorab ist auch bei einem freiwilligen Auslandssemester ein Learning Agreement auszufüllen und abzusprechen.

Bei Interesse an einem Auslandssemester zum Wintersemester 2019/20 an einer unserer Partnerhochschulen tragen Sie sich bitte in unserer Datenbank unter Stud.Ip mit 1. und 2. Priorität ein. Die Datenbank der Partnerhochschulen ist freigeschaltet vom 1. Januar 2019 bis zum 08. Februar 2019. Bitte achten Sie auf die entsprechende Rundmail.

Zu den gleichen Bedingungen ist es auch für Master-Studierende (BM/WIIM) möglich, einen freiwilligen Auslandsaufenthalt zu absolvieren.

Annegret Willems
Annegret Willems
Beschäftigte FB Wirtschaft

Kontakt

+49 651 8103-528
+49 651 8103-416

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 3b
back-to-top nach oben