Fachbereich Wirtschaft

Digital Leadership

Im Rahmen eines Gastvortrages stellte Dipl. Betriebswirt Michael Hollmann am 30.04.2019 den Studierenden der Lehrveranstaltung Unternehmensführung von Prof. Udo Burchard das Konzept des "Digital Leaderships“ vor.

Als langjähriger Geschäftsführer, Seriengründer und Management Consultant „von Unternehmer zu Unternehmer“ kann  Michael Hollmann auf eine umfassende Erfahrung in Strategiebildung und Change Management-Prozessen zurückgreifen. 

Die allgegenwärtige Bedeutung der Digitalisierung in unternehmerischen Veränderungsprozessen und die daraus resultierenden praktischen Konsequenzen für alle Stakeholder konnte der Unternehmer und Coach den Zuhörern anhand von zahlreichen Praxisbeispielen eindrucksvoll nahebringen. 

Neben der Wahl des richtigen Führungsstils und der Weiterentwicklung der Unternehmenskultur komme es als Führungskraft in digitalen Change-Prozessen besonders darauf an, den Mitarbeitern die Angst vor Veränderungen zu nehmen und ihnen das kreativ-flexible, parallele und eigeninitiative Arbeiten zu vermitteln, das ihnen aus ihrem digitale Privatleben oft schon hinreichend vertraut ist.  

Zusammenfassend gab Michael Hollmann den Studierenden und zukünftigen Leadern den Rat sich am Leitbild einer digitalen Führungskraft zu orientieren: Neben Offenheit, Vertrauen und Geschwindigkeit umfasse dieses insbesondere die Nutzung des bestmöglichen Wissens und eine ungeachtet aller Hierarchien gemeinsam entwickelte Unternehmensvision. 

back-to-top nach oben