Klausureinsichten (Bachelor+Master)

Ablauf der Klausureinsichten WS 2020/2021

Die Durchführung der Klausureinsichten wollen wir in diesen außergewöhnlichen Zeiten wie folgt handhaben:

  • Die Klausureinsichten werden wie gewohnt vor Ort in den Räumlichkeiten der Hochschule durchgeführt. Digitale Klausureinsichten sind nicht möglich.
  • Die Klausureinsichten finden vom 05.-23.10 zu geschäftsüblichen Uhrzeiten statt. Genaueres können Sie für jede einzelne Prüfung dem noch folgenden Einsichtsplan entnehmen.
  • Um die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften sicherstellen zu können, ist in diesem Semester eine Anmeldung zu allen Klausureinsichten erforderlich.

    Bis 3 Tage vor der Klausureinsicht können Sie sich an und abmelden. Anmeldungen erfolgen ausschließlich über StudIp.

  • Die Klausureinsichten der dazugehörigen Veranstaltungen sind ab 24.09 in StudIp sichtbar und werden täglich aktualisiert! Der genaue Terminplan steht ab 30.9.2020 auf der Homepage zur Verfügung.

  • Die individuellen Termine haben wir bei Bedarf zeitlich gestaffelt, um zu verhindern, dass größere Ansammlungen von Menschen entstehen. Sie werden entsprechende E-Mails erhalten, aber sollte uns hier etwas durchrutschen, kommen Sie einfach dennoch vorbei.

Wir denken, dass wir Ihnen auf diesem Wege eine sichere, faire und praktikable Einsichtnahme in einzelne Klausuren anbieten können. Sollten Sie noch Fragen haben, so richten Sie diese bitte an Frau Niederehe.

Hygienehinweise für Klausureinsichten

  • Auch für Klausureinsichten gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln, insbesondere zum Mindestabstand sowie zum Händewaschen.
  • Auf dem Weg zur Klausureinsicht und vor den genutzten Räumlichkeiten werden Abstandsmarkierungen sowie Plakate auf den erforderlichen Sicherheitsabstand hinweisen. Dieser Mindestabstand ist einzuhalten. Gruppenbildung ist zu vermeiden.
  • Weiterhin ist auf dem Weg zur Klausureinsicht, in den Vorräumen sowie auf dem Weg vom Vorraum bis zum Sitzplatz eine selbst mitzubringende Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Dies gilt auch bei der Rückgabe der Klausur und dem Verlassen des Raums.
  • Klausuren werden vor dem Einlassen der Studierenden an den Sitzplätzen bereitliegen oder am Eingang ausgegeben.
  • Die Klausuren sind bei der Abgabe von den Teilnehmenden in einem Abgabekasten abzulegen.
  • Es wird eine „Einbahnregelung“ geben. Ein- und Ausgänge werden geeignet markiert sein.
  • Während der Klausureinsicht kann auf eine Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden.
  • Bei Fragen des Studierenden / Antworten des Prüfenden ist von beiden Seiten eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
  • Essen im Raum der Klausureinsicht ist nicht erlaubt (Ausnahmen bei medizinischer Notwendigkeit).
  • Eine besondere Reinigung/Desinfektion der Tische muss nicht erfolgen. Desinfektionsmittel für Hände und Flächen werden den Teilnehmenden dennoch bereitgestellt werden.
  • Nach der Klausureinsicht verlassen alle möglichst zügig den Raum, das Gebäude und den Campus. Auch nach der Klausureinsicht müssen Gruppenbildungen auf dem Campus vermieden werden.

Koordinatorin

Danielle Niederehe
Danielle Niederehe
Beschäftigte FB Wirtschaft

Kontakt

+49 651 8103-299
+49 651 8103-416

Standort

Schneidershof | Gebäude K | Raum 1b
back-to-top nach oben