Fachbereich Wirtschaft

Corona-Virus: Handhabung am Fachbereich Wirtschaft

Liebe Studierende des Fachbereichs Wirtschaft,

wie Sie der E-Mail unserer Präsidentin und auch den Medien sicherlich bereits entnommen haben, hat unser Wissenschaftsministerium den Vorlesungsbeginn für alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz wegen des Corona-Virus um drei Wochen auf den 20. April verschoben. Die Hochschulen wurden weitgehend bislang für den Publikumsverkehr geschlossen.

Auf unserer Fachbereichs-Webseite haben wir eine Art „Corona-Infoportal“ eingerichtet. Derzeit befindet sich dieses noch im Aufbau, aber in den kommenden Tagen und Wochen sollten Sie dort zunehmend Antworten auf alle Ihre Fragen zu allen relevanten Bestimmungen und Verfahrensweisen finden. Bitte prüfen Sie stets, ob Ihre Frage dort bereits beantwortet wurde, bevor Sie individuell auf uns zugehen, damit wir für Sie auf einer grundsätzlichen Ebene handlungsfähig bleiben.

Offensichtlich ist es in der gegenwärtigen Situation generell wichtig, dass wir alle schnell und wirksam miteinander kommunizieren können. Daher habe ich an Sie zusätzlich zwei Bitten:

  1. Bitte rufen Sie in den kommenden Tagen und Wochen regelmäßig Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse ab. Auf diesem Weg werden wir Ihnen voraussichtlich immer wieder aktuelle Informationen zukommen lassen.
  2. Bitte tragen Sie sich für alle für Sie relevanten Lehrveranstaltungen wie ursprünglich vorgesehen auf Stud.IP ein, obwohl die Präsenzveranstaltungen zunächst entfallen. So können wir Sie alle gezielt mit veranstaltungsspezifischen Informationen versorgen.

Vielen Dank und beste Grüße

Jörg Gutsche

back-to-top nach oben