Prof. Dr. rer. nat. Stefan Benzschawel

Prof. Dr. Stefan Benzschawel

Kontakt

+49 651 8103-712
+49 651 8103-454

Standort

Schneidershof | Gebäude G | Raum 103

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung per E-Mail
Fachgebiete
  • Medizinische Informatik
  • eHealth
  • Technische Informatik
  • C/C++
Lehre

Lehrveranstaltungen

Vertretung der Fachgebiete Medizinische Dokumentationssysteme, eHealth sowie die Grundlagenfächer Technische Informatik und C/C++. Aufbau eines Labors für Medizinische Informationssysteme.

Klausur-Einsichten

Informationen zur Notenverteilung und zu Terminen finden Sie bei den jeweiligen Lehrveranstaltungen im stud.ip (hochgeladene Dateien)

Publikationen

Veröffentlichungen (ab 2010)

  • Provider Independent Upgrade to IHE e-Prescription by Using
    Existing Paper Printing Features
    K. Bauer, S. Benzschawel
    Med-e-Tel, Luxemburg, ISSN 1818 - 9334, 2016
  • Privacy by design meets privacy by default – eHealth technology and its interdependence with international law on privacy
    
J. Hohmann, S. Benzschawel
    Invited Tele-Presentation for Plenary Session, 20th World Congress on Medical Law, Bali, August 2014
  • An Inexpensive Trusted Third Party to protect Wide-area eHealth Platforms
    
S. Benzschawel, U. Roth
    Proceedings of the 6th International Conference on E-Health 2014
    IADIS Press, 
ISBN 978-989-8704-11-5, Lissabon, 2014
  • Data Protection in eHealth Platforms 
    
J. Hohmann, S. Benzschawel 
    
in: Roy Beran (Ed.): Legal and Forensic Medicine, 
    
Springer-Verlag, ISBN 978-3642323379, Berlin-Heidelberg 2013
  • Secure Data Exchange Based on Signature PKI
 
    S.Benzschawel, H. Zimmermann, U. Roth

    Med-e-Tel, Luxemburg, ISSN 1998-5509, 2012 
  • Data privacy protection of medical data in a national context

    U. Roth, H. Zimmermann, S. Benzschawel

    Med-e-Tel, Luxemburg, ISSN 1998-5509, 2012
  • Konzept der eHealth Plattform für Luxemburg

    S. Benzschawel

    HL7-Mitteilungen Nr. 29/2011

    HL7-Benutzergruppe in Deutschland e.V., Köln, ISSN 1616-8909, Oktober 2011
  • eHealth platforms and how to resolve the dichotomy between sharing data and protecting privacy

    J. Hohmann, S. Benzschawel

    EAHL 2011, The Third European Conference on Health Law, Leuven, Oktober 2011 
  • Protecting Patient Privacy when Sharing Medical Data

    S. Benzschawel, M. Da Silveira

    TELEMED 2011, The Third International Conference on eHealth, Telemedicine, and Social Medicine, Guadeloupe, ISBN: 978-1-61208-119-9, 2011
  • Architecture and Security of a National eHealth Platform

    S. Benzschawel, H. Zimmermann

    Auftragsarbeit für das Gesundheitsministerium Luxemburg, 2011
  • eHealth Plattform - Pseudonymisierung und Verschlüsselung garantieren sehr hohen Datenschutz

    S. Benzschawel, R. Krippes

    Entente des Hôpitaux Luxembourgeois (Vereinigung der luxemburger Krankenhäuser)
Artikel im EHL Heft 19, 2011
  • IT infrastructure for National Electronic Health Records in Luxembourg 
– Acceptance occurs when benefits outweigh disadvantages

    S. Benzschawel, H. Zimmermann, M. Da Silveira, U. Roth, A. Jahnen

    Med-e-Tel, Luxemburg, ISSN 1998-5509, 2010
  • Country Brief: Luxembourg, eHealth Strategies study

    R. Krippes, M. Schwebag, S. Benzschawel, J. Artmann (Ed.)
European Commission, Information Society and Media, Oktober 2010

Vorträge und Interviews (ab 2010)

  • XDS based eSanté Platform for Luxembourg

    S. Benzschawel

    Vortrag zur Hauptversammlung von HL7 Luxembourg, Bissen, März 2012
  • Wer Gesundheitsdaten klaut, kann nichts damit anfangen

    S. Benzschawel

    Interview der Zeitschrift Lëtzebuerger Gemengen, Luxemburg, Dezember 2011
  • Konzept der nationalen eHealth Plattform für Luxemburg

    S. Benzschawel, R. Krippes

    Vortrag zum Medica Media Forum, Düsseldorf, November 2011
  • Technical and Functional Components behind the eSanté Platform

    S. Benzschawel

    Vortrag in Bad Mondorf, Gesundheitsministerium, Luxemburg, Juni 2011
  • Technical Design should assure Data Privacy and Research Purposes 

    S. Benzschawel

    Workshop on Data Protection and Access to Health Data for Research Purposes

    Vortrag bei CEPS/INSTEAD, Esch-Belval, Luxemburg, Juni 2011
  • IT-Lösungen für den Gesundheitssektor, HL7-Landesgruppe gegründet

    S. Benzschawel

    Interview-Artikel im Insight SantéSecu 

    Herausgeber: Gesundheitsministerium Luxemburg, November 2010 
  • Protection of personal health data in national and international contexts 

    J. Hohmann, S. Benzschawel

    Vortrag zur KPMG conference on Data Security, Luxemburg, Mai 2010
Zur Person

Diplom in Informatik mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kaiserslautern; Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Trier in Informatik, Datenbanken und wissensbasierte Systeme; Software-Entwickler bei SAP in Walldorf, Basisentwicklung, Portierung SAP R/3 auf IBM DB2; zehn Jahre Bereichsleiter bei GWI und Agfa HealthCare in Trier; vier Jahre eHealth Projektleiter beim Forschungszentrum Henri-Tudor (Luxembourg Institute of Science and Technology), Auftragsarbeiten für das Gesundheitsministerium, Machbarkeitsstudie und eHealth-Konzept für Luxemburg; Gründungspräsident von Health Level Seven Luxemburg; Seit November 2013 Professor an der Hochschule Trier.

back-to-top nach oben