Prof. Dr. rer. nat. Karl Hans Bläsius

Fachgebiete
  • Angewandte Logik
  • Funktionale Programmierung
  • Grundlagen der Mathematik
  • Wissensbasierte Systeme
Forschung und Entwicklung
  • Dokumentanalyse, mit Gründung der FreeFormation AG in 2002 (gehört jetzt zur Seeburger Group)
  • Informationsextraktion aus dem Internet
  • Bildbasierte Rechnungsprüfung, mit Gründung der Mindox GmbH in 2008 (gehört jetzt zur JobRouter AG)
  • Automatische Klassifikation juristischer Texte (für den Verlag C.H.Beck)
Veröffentlichungen
  • K.H. Bläsius, N. Eisinger, J. Siekmann, G. Smolka, A. Herold, C. Walther: The Markgraf Karl Refutation Procedure. Proceedings International Joint Conference on Artificial Intelligence, 1981
  • K.H. Bläsius: Equality Reasoning in Clause Graphs. Proceedings International Joint Conference on Artificial Intelligence, 1983
  • Karl Mark G. Raph: The Markgraf Karl Refutation Procedure. Interner Bericht, Fachbereich Informatik, Universität Kaiserslautern,1984 („Karl Mark G. Raph“ ist Synonym für alle Mitarbeiter des Deduktionsprojektes)
  • K.H. Bläsius: Equality Reasoning with Equality-paths. Proceedings German Workshop on Artificial Intelligence, 1985
  • K.H. Bläsius: Versus the “Anti Walz Effect“ in Equality Reasoning. Proceedings German Workshop on Artificial Intelligence, 1986
  • K.H. Bläsius: Construction of Equality Graphs. SEKI-Report SR-86-01, Fachbereich Informatik, Universität Kaiserslautern, 1986
  • K.H. Bläsius: Equality Reasoning Based on Graphs. Dissertation, Fachbereich Informatik, Universität Kaiserslautern, 1986
  • K.H. Bläsius: Equality Reasoning Based on Graphs. SEKI-Report SR-87-01, Fachbereich Informatik, Universität Kaiserslautern, 1987
  • T. Bayer, K.H. Bläsius: Regelgesteuerte Zeichenerkennung und Dokumentanalyse. Proceedings der Tagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung (DAGM), 1987
  • K.H. Bläsius, H.J. Bürckert (Hrsg.): Deduktionssysteme, Automatisierung des logischen Denkens. Oldenbourg Verlag, 1987
  • K.H. Bläsius, H.J. Ohlbach: Das Problem der Gleichheit. (The Equality Problem.)  in: K.H. Bläsius, H.J. Bürckert (Hrsg.): Deduktionssysteme, Automatisierung des logischen Denkens. Oldenbourg Verlag, 1987
  • K.H. Bläsius: Allgemeine Gleichheitsverfahren. (General Equality Procedures.) in: K.H. Bläsius, H.J. Bürckert (Hrsg.): Deduktionssysteme, Automatisierung des logischen Denkens. Oldenbourg Verlag, 1987
  • K.H. Bläsius, J. Siekmann: Computergestützte Frühwarn- und Entscheidungssysteme. Informatik-Spektrum 1, 1987
    www.hochschule-trier.de/go/fwes-1987/
  • K.H. Bläsius, J. Siekmann: Partial Unification for Graph Based Equational Reasoning. Proceedings International Conference on Automated Deduction, 1988
  • K.H. Bläsius, U. Hedtstück: Resolution with Feature Graphs. in: E. Börger, H. Kleine Büning, M.M. Richter (eds): CSL ’87. Proceedings 1st Workshop on Computer Science Logic, Springer Verlag, 1988
  • K.H. Bläsius, H.J. Bürckert (eds): Deductionsystems in Artificial Intelligence. Verlag Ellis Horwood, Chinchester, 1989
  • K.H. Bläsius, U. Hedtstück, C.R. Rollinger (eds): Sorts and Types in Artificial Intelligence. LNAI-418, Springer Verlag, 1990    
  • K.H. Bläsius, C.R. Rollinger, J.H. Siekmann: Structure and Control of the Inference System for L-LILOG. in: K.H. Bläsius, U. Hedtstück, C.R. Rollinger (eds): Sorts and Types in Artificial Intelligence. Proceedings of the Workshop on Sorts and Types in AI, LNAI-418, Sringer Verlag, 1990
  • T. Bollinger, K.H. Bläsius, U.Hedtstück: Knowledge Processing in the LILOG-Project – From the first to the second Prototype. in: R. Studer (eds): Natural Language and Logic. LNAI-459, Springer Verlag, 1990
  • K.H. Bläsius: Knowledge Based Control of the LILOG Inference Engine: Kinds of Metaknowledge. in: O. Herzog, C.R. Rollinger (eds): Text Understanding in LILOG, Integration Computational Linguistics and Artificial Intelligence. LNAI-546, Springer Verlag, 1991
  • K.H. Bläsius, F. Hönes: A Mechanisms for Generating Image Analysis Algorithms. Proceedings Workshops KI-95, 1995
  • K.H. Bläsius , B. Grawemeyer, I. John, N. Kuhn: Knowledge-Based Document Analysis; In: Proceedings of the International Conference on Document Analysis and Retrieval (ICDAR), Ulm, 1997.
  • K.H. Bläsius , B. Grawemeyer, I. John, N. Kuhn: Knowledge-Based Interpretation of Business Letters; In: Proceedings Workshop "Knowledge-Based Systems for Enterprise Knowledge Management"  der KI-97, Freiburg, 1997.
  • A. Arens, K.H. Bläsius: Domain-oriented Information Extraction from the Internet, in Tapas Kanungo, Elisa H. Barney Smith, Jianying Hu, Paul B. Kantor (Chairs/Ed.): Electronic Imaging 2003, Document Recognition and Retrieval X, Santa Clara, California, USA, Proceedings SPIE Vol. 5010, January 2003
  • K.H. Bläsius, R. Ruthardt: Seeburger nutzt KI-Methoden zur Rechnungsautomatisierung. KI (Künstliche Intelligenz) Heft 4/05, S. 58-59, 2005
Zur Person
  •  ab 2018 Lehrauftrag im Fernstudium
  • Bis 2017
    Professor an der Hochschule Trier im Fachbereich Informatik
  • Sept. 2007 bis Aug. 2010
    an der Hochschule Trier beurlaubt, Mitarbeit bei FreeFormation GmbH (Seeburger Group), C.H. Beck, Nl. Frankfurt und Mindox GmbH
  • Seit 1990
    Professor an der Hochschule Trier im Fachbereich Informatik
  • 1989 bis 1990
    Professor an der Fachhochschule Dortmund im Fachbereich Informatik
  • 1986 bis 1989
    AEG Konstanz, IBM Stuttgart
  • 1986
    Promotion zum Dr. rer. nat. am Fachbereich Informatik an der Universität Kaiserslautern
  • 1980 bis 1981
    Max-Planck-Institut Stuttgart
  • 1973 bis 1979
    Studium der Mathematik, Physik und Informatik an der RWTH Aachen

Download

back-to-top nach oben