Dienste
Digitale Zertifikate

Digitale Zertifikate

Die Rechenzentren der Hochschule Trier betreiben seit Mitte 2007 eine Registrierungsstelle (Registration Authority, RA) zur Beantragung digitaler Zertifikate  im Rahmen  der Public Key Infrastruktur des DFN Vereins.

Es können Zertifikate für Personen und für Server ausgestellt werden. Diese Zertifikate sind mit einem Wurzelzertifikat der Telekom verkettet, welches im Internet-Explorer bereits seit längerem verankert ist und in Kürze auch in Produkten der Mozilla-Suite verankert sein wird. Bei Verwendung dieser Zertifikate entfällt damit die bisher problematische Rückfrage per pop-up Fenster, ob man dem gespeicherten Zertifikat tatsächlich vertrauen möchte.

Was sind digitale Zertifikate?

Vereinfacht gesagt entsprechen digitale Zertifikate im IT-Bereich einem amtlichen Ausweis im echten Leben: Sie bestätigen die Authentizität eines Servers oder eines Versenders digitaler Informationen. Ihre Verwendbarkeit geht jedoch noch weiter:

Digitale Zertifikate  können auch die Integrität von Daten sicherstellen  oder zur sicheren (verschlüsselten) Übermittlung von Informationen verwendet werden. Einzelheiten dazu und wie Sie ein Zertifikat für sich oder für einen Server der Hochschule beantragen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Wichtiger Hinweis!

Es werden nur Personen-Zertifikate für Mitarbeiter der Hochschule Trier ausgestellt. Für Studierende können wir diesen Service zur Zeit aus organisatorischen und personellen Gründen nicht erbringen.

RZ-WebAdmin, 19. Februar 2013

Wichtiger Hinweis!

Es werden nur Personen-Zertifikate für Mitarbeiter der Hochschule Trier ausgestellt. Für Studierende können wir diesen Service zur Zeit aus organisatorischen und personellen Gründen nicht erbringen.