Active Assisted Living

Studentische (Abschluss-)Arbeiten

  • Semi-adaptiver Überwachungsmonitor für den lokalen Netzwerkverkehr in einer häuslichen AAL Umgebung inklusive einer darin eingebundenen Beispielanwendung eines Smart-Cups
  • Sprachgesteuerte, altersgerechte Assistenzsysteme zur audiovisuellen Kommunikation und zur Strukturierung des Alltags
  • Aufbau zweier kostengünstiger Assistenzsysteme "Sturzverifizierung" und "Digitale Nachrichten auf Papier" im Rahmen von "Active Assisted Living"
  • Konzeptionierung und Realisierung des Tourenplanungs-Prototyps für das Koordinationstool des mobilen Rehabilitationsdienstes
  • Türöffnung per Gesichtserkennung zur Ergänzung einer Kamera-basierten Sturzverifizierung; ein intelligentes Assistenzsystem für selbstständigeres Leben im Alter
  • Erstellung eines Indoor-Bewegungsprofils zur Sturzverifizierung ohne Kameras als intelligentes Assistenzsystem für selbstständigeres Leben im Alter
  • Active Assisted Living: Telephysiotherapie und barrierefreies Antworten auf Papiernachrichten mittels Smarthome Setup
  • Grundschüler bauen Assistenzsysteme zur Unterstützung der eigenen Großeltern (s. NKS-Projekt)
  • Barrierefreier Zugang zu Social Media; Login per Gesichtserkennung, Twittern per Diktierfunktion mit einer STT Engine; Dehydrationsprophylaxe per Trinkbecher und Twitterfunktion
  • Assistenzsystem zur Vitalparametererfassung
  • Intelligente Alarm- und AAL-Zentrale lernt Verhaltensmuster und reagiert auf ungewöhnliche Abweichungen
  • Gedächtnisstütze für den AAL-Tag – Ein intelligentes Warn- und Erinnerungssystem (nicht nur) für Senioren
  • Verbesserter User-Self-Service über automatisiertes Voice- User-Interface
  • Telehomecare Vitaldatenerfassung und Konvertierung für die persönliche, FHIR- basierte Gesundheitsakte
  • Bidirektionale, elektronische Kommunikation mit körperlich-beeinträchtigten Personen
  • Erfassung von Vitalparametern mit Consumer Geräten und Einbindung in eine Hausautomation
  • Einbindung eines Sturzmelders in eine AAL-Home-Umgebung mit Bewegungsmeldern, kameraunterstützter Bewegungserkennung und gleichzeitiges Nutzen der Komponenten zum Einbruchschutz
back-to-top nach oben