LDPF - Labor für Digitale Produktentwicklung und Fertigung

Unsere Kompetenzen

Im Zeitalter der Digitalen Transformation befinden wir uns in einem kulturellen Wandel, NutzerInnengewohnheiten  verändern sich und Geschäftsmodelle werden völlig neu geordnet. Berufsbilder werden umgestaltet und es verändern sich Tätigkeitsfelder, dies betrifft natürlich auch die Entwicklung und Fertigung von Produkten.
Mit dem Einsatz moderner IT-Werkzeuge und neuer Technologien im gesamten Produktlebenszyklus in allen Industriebereichen bietet die Digitalisierung ein enormes Potenzial. Die Auswahl, die Einführung, der laufende Betrieb und der Ausbau dieser Lösungen stellen zukunftsfähige Unternehmen und deren Mitarbeiter*innen vor große Herausforderungen. 
In der Ingenieursausbildung stellt sich die Aufgabe einer praxisorientierten Vorbereitung der Studierenden auf das Arbeiten mit komplexen IT-Lösungen oder dem Umgang innovativer Technologien wie der Additiven Fertigung (3D-Druck) oder der Virtuellen Realität. 

In Vorlesungen und Übungen werden die Grundlagen gelegt für eine interdisziplinäre, problem- und prozessorientierte Lehre im weiteren Studienverlauf. Dies wird ermöglicht durch individuelle Projektarbeiten in kleinen Arbeitsgruppen an der Hochschule oder in Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern in einem intensiven Technologietransfer. Im Rahmen einer projektbasierten, studienzentrierten Lehre, Forschung und Entwicklung greifen wir immer wieder Aufgabenstellungen zahlreicher Kooperationspartner auf, sowohl aus der Region aber auch über die Grenzen der Großregion hinaus.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in dem Einsatz von modernen Product Lifecycle Management Systemen bis hin zu cloud basierten 3D-Business-Plattformen der neusten Generation in disziplinübergreifenden Engineering-Prozessen und Technologien der Zukunft, von der Konzeption, Entwicklung, Berechnung, Simulation, Fertigung und Produktion bis zur Entsorgung bzw. dem Recycling von nachhaltigen Produkten.

Laborleitung

Michael Hoffmann
Michael Hoffmann
Dozent FB Technik - FR Maschinenbau

Kontakt

+49 651 8103-281

Standort

Schneidershof | Gebäude A | Raum 110
Schneidershof | Gebäude A | Raum 211

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

News

FB Technik

Präsentation von studentischen Projektarbeiten aus Forschung, Lehre und Entwicklung und einem Gastvortrag von CLAAS KGaA mbH

Weiterlesen
FB Technik

Nach langjähriger produktiver Zusammenarbeit zwischen der Hochschule Trier, insbesondere in den Studiengängen der Fachrichtung Maschinenbau und…

Weiterlesen
back-to-top nach oben