Homepage von Prof. Dr.-Ing. Jörn Schneider

Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. Fachbereiche
  3. Informatik
  4. Personen
  5. Jörn Schneid...
  6. Veranstaltun...
  7. 8. GI Workshop Automotive Software Engineering (Leipzig)

Hauptnavigation / Main Navigation

8. GI Workshop Automotive Software Engineering (Leipzig)

Die Fachgruppe Automotive Software Engineering der Gesellschaft für Informatik veranstaltet auf der Informatik 2010 den 8. Workshop Automotive Software Engineering.

Motivation

Mobilität von Personen, Waren und Gütern ist in unserer vernetzten Welt nachwievor Grundlage oder zumindest die als selbstverständlich betrachtete Voraussetzung nahezu jeglicher Dienstleistung. Kraftfahrzeuge sind somit unverzichtbare Basis und oftmals auch Mittel erheblicher Anteile der Dienstleistungswirtschaft. So wie die Informatik neue Perspektiven im Bereich „Service Science“ eröffnet und gleichsam daraus bezieht, so schafft Softwaretechnik in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, nicht erst seit heute, neue Horizonte und bezieht als Disziplin ebenso Möglichkeiten und Herausforderungen zu weiterer Innovation aus dem Komplex Fahrzeug – Mensch – Umwelt.
Am und im Kraftfahrzeug trifft die hohe Dynamik von originär automobilfremden Anwendungsbereichen auf die klassischen, häufig sicherheitsrelevanten Funktionen des Fahrzeugs. An der Fähigkeit die „Schnittstelle Kraftfahrzeug“ mittels Automotive Software Engineering so zu gestalten, dass Dienstleistungsmehrwert mit Zuverlässigkeit und Sicherheit koexistieren kann, entscheidet sich wie groß die Möglichkeiten und Kosten unserer zukünftigen Mobilität sind.
Thema dieses Workshops ist „Automotive Software Engineering“ im Zentrum der oben geschilderten Herausforderungen.

Ziele

Allgemein soll dieser Workshop ein Diskussionsforum bieten für Möglichkeiten, Trends und Anforderungen an Technologien, Architekturen, Konzepte, Prozesse, Methoden und Werkzeuge zur Entwicklung und Integration softwarebasierter Fahrzeugfunktionen sowie für die Darstellung von praxisbezogenen Lösungsansätzen. Ebenso soll er durch die Vernetzung von Informatikern und Ingenieuren einen Beitrag zur Bildung einer „Automotive Software Engineering Community“ leisten. Die bereits vorangegangenen sieben Workshops in diesem Themenkreis haben bereits eine sehr gute Basis gelegt, so dass sich eine wachsende Interessensgemeinschaft bildet.

Adressaten

Der Workshop richtet sich an Forscher, Entwickler und Anwender bei Automobilherstellern und Zulieferern sowie aus Forschungsinstituten, Universitäten und Fachhochschulen, die auf den Gebieten der Software-Entwicklung und des Software Engineering im Automobilumfeld arbeiten.

Michael Bohn, 27. Januar 2014

Aktuelles

Das Workshop-Programm wurde aktualisiert (die Keynote von Herrn Vingerhoeds wurde auf 09.00 Uhr vorverlegt, die Keynote von Herrn Kormann wurde auf 14.00 Uhr verschoben).

Das Workshop-Programm kann heruntergeladen werden.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Jörn Schneider, FH Trier
[joern.schneider(at)fh-trier.de]



Dr. Dirk Ziegenbein, ETAS GmbH
[dirk.ziegenbein(at)
etas.com
]