Fachrichtung Maschinenbau

Waffeleisen (Entwicklung des Gehäuses und der ersten Variante des Formeinsatzes)

Konstruktion und Fertigung eines Waffeleisens als Kooperationsprojekt zwischen Maschinenbau und Kommunikationsdesign

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Ausgangslage

  • Entwurf eines Waffeleisens einer Studierenden des Studiengangs Kommunikationsdesign
  • Wunsch: Fertigung des Waffeleisens mit folgenden Anforderungen:
    • Auswechselbare Einsätze
    • Einhändige Bedienbarkeit
    • Zusammensetzen der Gehäusehälften sowie der Einsätze soll ohne Werkzeug möglich sein
    • Erhitzen durch Fremdenergie (Herdplatte, Backofen, Feuer)
    • Auswechselbare Griffe (lang/kurz)
    • Lebensmittelecht
Einsatzdesign Erntedank [Raphaela Heuer]
Einsatzdesign Weihnacht [Raphaela Heuer]
Einsatzdesign Neujahr [Raphaela Heuer]

Gehäusekonstruktion

Gehäusebauteile & Schließmechanismus

Anforderungen an die Gehäusekonstruktion

  • Geringes Gewicht (Dichte, Abmessungen, Leichtbauweise)
  • Lebensmittelechtheit (Werkstoff, Beschichtung, Hitzebeständigkeit)
  • Funktionalität (Scharnier, Sicherung der Einsätze, Verschluss,  Wärmeleitfähigkeit)
  • Fertigungsgerechte Konstruktion (Fräsbearbeitung, Spannsituation, Bearbeitbarkeit)
  • Designsprache
Isometrische Ansicht: Gehäuse
Konstruktion in CATIA V6
Funktionalität: Verbindung Gehäuseoberteil/Motiveinsatz
Verbindungsmechanismus Gehäuseoberteil/Motiveinsatz

 

 

Ziele   

  • Einfaches Wechseln der Einsätze (Motivvielfalt)
  • Möglichst wenig Einzelteile/komplexe Formen (Reinigung)
  • Kein Verklemmen (Wärmeausdehnung)   

GRIFFKONSTRUKTION

Isometrische Ansicht des Schließmechanismus
  • Multifunktionaler Bajonettverschluss
  • Schließen des Waffeleisens und sichern der Gehäusehälften
  • Sicheres Öffnen des heißen Waffeleisens
  • Selbstsichernd durch Druckfeder und Kolben
Funktionsweise des Schließmechanismus

Griffkonstruktion

Funktionsprinzip: Schließmechanismus
  • Einhändiges Öffnen mittels des Griffs
  • Keine Berührung des (heißen) Waffeleisens notwendig

EINSATZKONSTRUKTION

Ausschnitt aus der Fertigungszeichnung des Erntedank-Einsatzes: Draufsicht und Seitenansicht
Einsatz: Erntedank
Einsatz: Neujahr
Einsatz: Weihnacht
Explosionszeichnung

Probedruck

FRÄSPROZESS

Endprodukt

Nach der Beschichtung mit Teflon, (Foto: ©Raphaela Heuer)
(Foto: ©Raphaela Heuer)
(Foto: ©Raphaela Heuer)
(Foto: ©Raphaela Heuer)
(Foto: ©Raphaela Heuer)

Infos zum Projekt

Studierende Alessandro ALAIMO
  Stefan BERG
  Vladimir BERTRAM
  Dominik BISENIUS
  Isabel DRIEDIGER
  Jana KASCHDAILEWITSCH
  Alexander KAYSEN
  Jennifer NETTHÖFEL
  Fabian SCHÄFER
  Marco STOCKART
  Johannes WOLTER
Projektgruppe SS17MH52
Semester 4.Semester BA
Studiengang Maschinenbau
Modul CAM-Labor
Kontext Von der Computerunterstützten Konstruktion bis zur Digitalen Fabrik
back-to-top nach oben