Prof. Dr.-Ing. Christoph Lürig

Prof. Dr. Christoph Lürig vertritt seit 2009 das Lehrgebiet Spieleprogrammierung. Er studierte Informatik mit den Schwerpunkten Computergraphik und KI an der Uni Erlangen, wo er auch später seine Promotion zu einem Thema der wissenschaftlichen Datenvisualisierung ablegte.

Anschließend arbeitete er für 10 Jahre in der Spieleindustrie – 5 Jahre davon in Montreal in Kanada. In dieser Zeit hat er mitgearbeitet an AquaNox, AquaNox2 Revelation, Splinter Cell Essentials, Splinter Cell Conviction, Ironman PSP, Army of two 40th day.

Flow Attractor

In diesem Bild sind die Objekte schon etwas verschoben. Der Benutzer fängt hier an, eine der Statuen durch die Gegend zu schleudern.

Flow Attractor ist eine Installation, die für Ausstellungszwecke konzipiert ist. Sie stellt ein niederschwelliges Interaktionsangebot für Ausstellungsbesucher dar. Das Programm kann mit einer beliebigen Menge an Bildern gefüllt werden. Der Benutzer wird mit einer angeschlossenen Web Cam aufgenommen und kann mit den dargestellten Bildern interagieren, indem er sie verschiebt und wegschlagen kann.

www.hochschule-trier.de/go/projekt-flow-attractor
 

Prof. Dr. Christoph Lürig
Prof. Dr. Christoph Lürig
Professor FB Informatik

Kontakt

+49 651 8103-372
+49 651 8103-454

Standort

Schneidershof | Gebäude X | Raum 8

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung per E-Mail
back-to-top nach oben