JOB TEP - ein deutsch-französisches virtuelles Projekt

In diesem berufsbezogenen Sprachkurs erwarben deutsche Studierende des Umwelt-Campus und französischen Studierende vom Institut Mines Télécom d’Albi-Carmaux Französisch- bzw. Deutschkenntnisse auf den Niveaus B1/B2. Die Lehrkräfte der Kurse, Frau Sens und Frau Auffret, hatten das Projekt ins Leben gerufen, um Studierende sprachlich ebenso wie interkulturell auf ihren Auslandsaufenthalt vorzubereiten. Dazu sollten die Studierenden die Möglichkeit bekommen, über einen längeren Zeitraum mit ihren französischen bzw. deutschen Kommilitonen kollaborativ zu arbeiten, ihre Sprachkenntnisse in praxisnahen Gesprächssituationen anzuwenden und sie somit auf die Jobsuche und den Arbeitsalltag in französischsprachigen Unternehmen in unserer Großregion vorzubereiten.

Der Kurs war als „blended learning“-Veranstaltung mit Präsenz- und Online-Phasen angelegt. Die Online-Phasen fanden sowohl asynchron z.B. in Form von Forumsbeiträgen als auch in synchronen Meetings statt. Begleitet wurde das Projekt während der synchronen Phasen von sogenannten „facilitators“ der Organisation UNICollaboration, die den Studierenden bei der Überwindung von Kommunikationsschwierigkeiten zur Seite standen. Nach einer motivierenden Einführungs- und Kennenlernphase beschäftigten sich die Studierenden mit Themen mit starkem Praxisbezug, wie Jobperspektiven, Stellenanzeigen, Bewerbungsgesprächen und Arbeitsalltag.

Eine Besonderheit des Kurses war der vielfältige Einsatz digitaler Tools, der es den Studierenden ermöglichte, kollaborativ zu arbeiten und sich dabei auch kreativ auszudrücken. Verwendet wurden unter anderem das Learning Management OpenOLAT, die Online-Pinnwad „padlet“, sowie „genial.ly“ und das interaktive Präsentationstool „mentimeter“. Zum Abschluss erfolgte eine Evaluation über Google Forms.

Teilnehmende; Umwelt-Campus Birkenfeld, Institut Mines Télécom d’Albi-Carmaux

 

Teilnehmende Umwelt-Campus Birkenfeld, Institut Mines Télécom d’Albi-Carmaux
Laufzeit Sommersemester 2019
Gefördert durch Erasmus

Project Management

Aloisia Sens
Aloisia Sens, Magister Artium
Beschäftigte FB Umweltwirtschaft/-recht

Kontakt

+49 6782 17-1104

Standort

Birkenfeld | Gebäude 9916 | Raum 37

Sprechzeiten

freitags, 12 bis 13 Uhr
back-to-top nach oben