Medizintechniklabor

Neues innovatives Operationsspülsystem

Forschungsschwerpunkt Chirurgische Instrumente und Apparate, Implantatverschraubungen

Das Medizintechniklabor der Hochschule Trier widmet sich In aktuellen Forschungsprojekten dem Themengebiet der "Mechanischen Medizintechnik", aktuelle Projekte sind z.B. innovative angetriebene Instrumente für die minimalinvasive Chirurgie, neue Erkenntnisse zu Implantatverschraubungen oder auch die Weiterentwicklung und Verbessung von chirurgischen Werkzeugen und Apparaten.

Forschungsprojekt AMICI - Angetriebene minimalinvasive chirurgische Instrumente

Link - Klicken Sie auf das Logo

Gemeinsam mit einem Projektpartner aus der Medizintechnik beschäftigen wir uns in dem Forschungsprojekt „AMICI“ (Angetriebene Minimal-invasive Chirurgische Instrumente)mit der Weiterentwicklung von angetriebenen minimal-invasiven chirurgischen Instrumenten. Kleine Werkzeugmaschinen in der Hand des Chirurgen, die in der Schlüsselloch-Operationstechnik eingesetzt werden.

Forschungsprojekt OFUS - Innovatives Operationsspülsystem

Neues innovatives Operationsspülsystem

Laborleitung

Prof. Dr. Karl Hofmann-von Kap-herr
Prof. Dr. Karl Hofmann-von Kap-herr
Professor FB Technik - FR Maschinenbau

Standort

Schneidershof | Gebäude A | Raum 210
back-to-top nach oben