FACHBEREICH BLV
Lebensmitteltechnik

Zugriffspfad / Path

Hauptnavigation / Main Navigation

Brückenkurse

Brückenkurs Chemie WS 2017/18

Fragen zur Selbsteinschätzung (Download PDF)

Der Brückenkurs Chemie richtet sich an Studieneinsteigerinnen und Studieneinsteiger des Bachelor-Studiengangs Lebensmitteltechnologie.

Erfahrungsgemäß sind die Vorkenntnisse in der Chemie sehr unterschiedlich. Wir bitten Sie daher eine Selbsteinschätzung zu den unten genannten Themengebieten durchzuführen.

Falls Sie in einem oder in mehreren Gebieten Schwächen feststellen, oder mit der Thematik noch nicht in Berührung gekommen sind, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am Brückenkurs Chemie.

Themengebiete:

  • Atombau und Zusammenhang Periodensystem der Elemente
  • Bindungsarten
  • chemisches Rechnen (Atommasse, Stoffmenge, molare Masse, Konzentrationen und Verdünnungen)
  • Ausblick in die anorganische und organische Chemie
  • Einführung in E-Learning Einheiten zu den chemischen Grundlagen

In der Regel betrifft dies eher Studieneinsteigerinnen und Studieneinsteiger, deren Schulchemie bereits mehrere Jahre zurück liegt.

Der Kurs findet statt als 2-Tages-Kurs vom 28.09. bis 29.09.2017 jeweils von 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr (Blockvorlesung) und 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr (Seminar). Bitte finden Sie sich am 28.09. bis 08:30 Uhr im Gebäude D /Raum D7 ein

Der Brückenkurs orientiert sich inhaltlich an dem oben genannten Studiengang.
Falls Sie diesem nicht angehören, sich aber trotzdem für die Teilnahme interessieren, können Sie sich unter Vorbehalt anmelden.
Wir informieren Sie per Mail, ob Ihre Anmeldung erfolgreich war.

Bei Fragen und Problemen senden Sie eine E-Mail an a.schoemer(at)hochschule-trier.de.

Sie haben sich angemeldet, können aber doch nicht am Brückenkurs teilnehmen?

Wenn Sie sich nach erfolgter Anmeldung wieder abmelden möchten, richten Sie eine E-Mail mit der Betreffzeile „Abmeldung Brückenkurs Chemie“ an a.schoemer(at)hochschule-trier.de.  Geben Sie in der E-Mail Ihren Namen an.

Jetzt anmelden!

Kombi-Brückenkurse Mathematik/Physik WS2017/18

Der Kombi-Brückenkurs Mathematik/Physik richtet sich an Studieneinsteigerinnen und Studieneinsteiger des Bachelor-Studienganges Lebensmitteltechnologie

Erfahrungsgemäß sind die Vorkenntnisse in den Fächern Mathematik und Physik sehr unterschiedlich. Wir bitten Sie daher eine Selbsteinschätzung zu den unten genannten Themengebieten durchzuführen. Falls Sie in einem oder in mehreren Gebieten Schwächen feststellen, oder mit der Thematik noch nicht in Berührung gekommen sind, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am Kombi-Brückenkurs Mathematik/Physik für Lebensmitteltechnik.

Themengebiete:

Mathematik:

  • Rechenregeln: Brüche, Potenzen, Wurzeln, Binomische Formeln
  • Lineare und quadratische Gleichungen, Auflösen von Gleichungen nach einer Unbekannten
  • Exponentialfunktion und Logarithmus
  • Trigonometrie: Winkel-, Grad- und Bogenmaß, sin, cos, tan

Physik:

  • Physikalische Größen und Körper
  • Geradlinig, gleichförmige Bewegung, beschleunigte Bewegung, Weg, Geschwindigkeit, Beschleunigung
  • Kräfte, Masse und Gewichtskraft
  • Leistung und Impulserhaltung

In der Regel betrifft dies eher Studieneinsteigerinnen und Studieneinsteiger, deren Schulwissen bereits mehrere Jahre zurückliegt.

Der Kurs findet als 3-Tages-Kurs vom 25.09 bis 27.09.2017 jeweils von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr und 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr (Kombination Vorlesung und Selbststudium) statt. Bitte finden Sie sich am 25.09 bis 8:30 Uhr im Gebäude D Raum D7 ein.

Der Brückenkurs orientiert sich inhaltlich an dem oben genannten Studiengang.

Falls Sie diesem nicht angehören, sich aber trotzdem für die Teilnahme interessieren, können Sie sich unter Vorbehalt anmelden. Wir informieren Sie per Mail, ob Ihre Anmeldung erfolgreich war.

Bei Fragen und Problemen senden Sie eine Email an eisner(at)hochschule-trier.de.

Jetzt anmelden!
Pia Heser, 16. August 2017