Häufig gestellte Fragen zum dualen Studium

Was ist der Unterschied zwischen einer dualen Ausbildung und einem dualen Studium?

Die duale Ausbildung ist eine Ausbildungsform, bei der man in einem Betrieb und an einer Berufsschule lernt. Bei einem dualen Studium bezieht sich die Dualität auf das Lernen an den Lernorten Hochschule und Betrieb bzw. Hochschule und Berufsfachschule.

Sollte man vor der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ein Schnupperpraktikum absolvieren?

Ein Schnupperpraktikum ist in jedem Fall zu empfehlen. Hierdurch erhalten Studieninteressierte die Möglichkeit erste Einblicke in den Beruf und das Unternehmen zu erlangen. Einige Firmen sehen in ihrem Auswahlprozess ebenfalls ein Schnupperpraktikum vor.

Kann ich eine Ausbildung mit einem grundständigem Studiengang verbinden?

Bei Grundständigen Studiengängen muss im Einzelfall geprüft werden, ob eine Ausbildung in das Studium integriert werden kann.

Kann ich mich im 1. Ausbildungsjahr noch für ein duales Studium entscheiden?

Da in der Regel der Ausbildungsbeginn dem Studienbeginn zeitlich vorgelagert ist, können Sie uns gerne kontaktieren und der jeweilige Studiengangleiter wird prüfen, ob eine Kooperation mit dem ausbildenden Unternehmen und ein Studienbeginn möglich ist.

Kontakt

ANJA CARTON

Koordination Duale Studiengänge

Gebäude B | Raum 301
Schneidershof | 54293 Trier
Tel. +49 651 / 81 03 - 209

A.Carton(at)hochschule-trier.de

Kernzeit: Mo.-Fr. 08:30-12:00 Uhr

 

PROF. DR. DIRK BRECHTKEN

Beauftragter für Duale Studiengänge

Gebäude B | Raum 303
Schneidershof | 54293 Trier
Tel. +49 651 / 81 03 - 312

D.Brechtken(at)hochschule-trier.de