Screenshots

Früher Screenshot des co-locativen HoloLens Spieles. Co-Locativ bedeutet, dass es sich um ein Mehrpersonenspiel in einem gleichen physikalischen Raum handelt.
In diesem Bild sieht man die gemeinsame Interaktionsmöglichkeit des Spieles. Die beiden HoloLens Clients haben ein gemeinsames Koordinatensystem, was über QR Codes etabliert wird, und sind über einen Server synchronisiert.
Produkte werden in einem virtuellen Markt entlang drei Dimensionen am Markt platziert.
Powerpoint Folien können für Erklärungen eingebunden werden. Hier wird die Darstellung auch zwischen allen Clients synchronisiert.
Jeder Spieler hat ein individuelles Bedienfeld zur Steuerung seiner Marktinteraktionen mit einer Zusammenfassung der Spielsituation.
back-to-top nach oben