WLAN

eduroam

"eduroam" ist ein sicheres WLAN für alle Hochschulmitglieder sowie externe Nutzer aus dem weltweiten eduroam-Verbund.

Empfohlene Vorgehensweise zur erstmaligen Verbindung (oder bei Verbindungs-Problemen):

  1. Falls vorhanden, das eduroam-Profil auf Ihrem Client komplett löschen.
  2. Eine Verbindung zum Internet aufbauen. Sollten Sie keine Mobile-Verbindung zur Verfügung haben, verbinden Sie sich vorübergehend mit unserem "FH-Trier.de-WebAAA"-WLAN (siehe unten)
  3. Unter nachfolgendem Link, wird Ihnen ein Installationsprogramm (CAT) zum Download angeboten. Laden - und installieren Sie dieses. Folgen Sie den Installationsanweisungen. (Besonderheiten für Android: Laden Sie aus dem "PlayStore" die eduroamCAT App herunter und verwenden Sie diese zur Installation des Profils.)

Wichtig: Geben Sie als Anmeldenamen: "nutzerkennung@hochschule-trier.de" an. Nur dann können Sie eduroam auch weltweit an anderen Einrichtungen nutzen.

FH-Trier.de-WebAAA

(ungesichert, als temp. Zugang)

Nach Anwahl dieses WLANs erfolgt der Zugang über ein Web-Interface (gegebenenfalls muss ein Internetbrowser gestartet werden). Die Anmeldung erfolgt dann per Nutzerkennung. Zur gesicherten Übertragung ist eine VPN-Verbindung einzurichten.

Tagesgäste erhalten auf Antrag ihres Gastgebers (E-Mail an: helpdesk@hochschule-trier.de) eine temporäre Nutzerkennung.

Temporäres Gast WLAN

Für zeitweilige Veranstaltungen auf dem Campus kann ein auf die Veranstaltung befristetes, sicheres "Gast-WLAN" mit einem Zugangskey (preshared key, PSK) bereitgestellt werden. Der Veranstalter beantragt dies bitte einige Tage im Voraus (E-Mail an: helpdesk@hochschule-trier.de).

Photography of People Using Smartphones
Öffnungszeiten

IT-ServicePoint: Raum G9
Mo.-Fr.:    9:15 - 12:00 Uhr
Mo.-Do.: 13:45 - 16:00 Uhr

IT-Arbeitsplätze: Räume G01, G03, G04, G12, G13, G14
[24/7] - Per Hochschulkarte in den Nachtstunden, an Sonn- und Feiertagen

Fragen? Anregungen? Kritik?

Bitte senden Sie eine E-Mail an help[at]hochschule-trier.de

Siehe auch

IOS - Besonderheiten

Altes "Profil" zuerst entfernen

1. Einstellungen --> WLAN -->  i : "Dieses Netzwerk ignorieren"  (falls möglich).

2. Einstellungen --> Allgemein --> Profil --> eduroam:  "Profil entfernen". Neustart!

3. Verbinden Sie sich mit dem Internet über das "FH-Trier.de-WebAAA"-WLAN oder über Ihre mobile Datenverbindung

4. Folgen sie der Anleitung auf https://www.hochschule-trier.de/go/wlan  und laden Sie das aktuelle "CAT-Tool" erneut herunter.

5. Einstellungen --> Allgemein --> Profile --> eduroam und installieren Sie (erneut) das geladene Profil.

6. Unter Einstellungen --> Wlan --> Netzwerk wählen Sie eduroam, es sollte sich ohne Rückfragen verbinden, unter "i" sollte jetzt "Dieses Netzwerk ignorieren" nicht mehr vorhanden sein.

7. Löschen Sie das Wlan "FH-Trier.de-WebAAA" mittels  (i) "Diese Netzwerk ignorieren"

Rechenzentrum Trier

Ein zur Nutzung des eduroam WLANs wichtiges Zertifikat wird am 26.06.2019 ablaufen. Wer diese Zertifikat noch verwendet, wird sich ab dann nicht mehr...

Weiterlesen
back-to-top nach oben