Über das Tutorial

Hintergrund

  • Wer?

    Das Online-Tutorial Informationskompetenz wurde von der AG Online-Tutorial in Zusammenarbeit mit der AG Informationskompetenz erstellt.

    Die Bibliothek der Hochschule Trier dankt den Bibliothekskolleginnen und -kollegen in Nordrhein-Westfalen für die freundliche Überlassung des Online-Tutorials zur Nachnutzung.

    Anpassungen für die Bibliothek der Hochschule Trier:
    Elke Becker
    Stefan Bagusche

    Hinweise: Seit 2002 existieren in Nordrhein-Westfalen Strukturen und Gremien, um die Vermittlung von Informationskompetenz zu professionalisieren. Die AG Informationskompetenz besteht aus Vertretern von Universitäts- und Fachhochschulbibliotheken und tagt zweimal pro Jahr. Sie unterstützt die Bibliotheken durch konkrete Empfehlungen sowie praktische Vorarbeiten bei dem Ausbau ihrer Schulungsangebote und ist für das Online-Tutorial verantwortlich. An jeder nordrhein-westfälischen Hochschulbibliothek gibt es Multiplikatoren für die Vermittlung von Informationskompetenz. Sie haben auf ihrem Workshop im Dezember 2005 erste Vorgaben für ein Online-Tutorial erarbeitet. Umgesetzt bzw. in Abstimmung mit der AG Informationskompetenz modifiziert wurden die Vorgaben im Laufe des Jahres 2006 von der AG Online-Tutorial.
     
  • Was?

    Das Online-Tutorial ist „aus der Praxis für die Praxis“ entstanden und daher bewusst puristisch gehalten, um der Bibliothek eine möglichst einfache Ergänzung von lokalspezifischen Texten und Übungen zu ermöglichen. Es enthält allgemeingültige, bibliotheksunabhängige Sachverhalte zu den Aufgabenbereichen Suche vorbereiten und durchführen, sowie Informationen beschaffen und weiterverarbeiten und verzichtet auf jedwede Animation und Interaktivität.
     
  • Wie?

    Das Online-Tutorial ist in vier einzelne Module unterteilt: 1. Suche vorbereiten; 2. Suche durchführen; 3. Informationen beschaffen und 4. Informationen weiterverarbeiten. Dieser modulare Aufbau ermöglicht es den kompletten Prozess der Informationsbeschaffung und -bewertung abzubilden und für den Einzelnen oder eine Gruppe im Rahmen von Schulungsveranstaltungen (blended learning) zu erarbeiten. Die Feinlernziele werden jeweils zu Beginn eines Moduls angegeben, so dass für den Lernenden jederzeit Transparenz hinsichtlich Zweck und Nutzen der jeweiligen Lerneinheit besteht. An Hand der Hauptnavigation im rechten Seitenbereich kann man sich das Online-Tutorial vom ersten bis zum letzen Modul konsequent Schritt für Schritt erarbeiten.
     
  • Wozu?

    Das Online-Tutorial soll die Bibliotheken bei der Vermittlung von Grundlagenkenntnissen zur Informationskompetenz entlasten. Aus den bereits verfügbaren Online-Tutorials zur Informationskompetenz der Universitäten Düsseldorf, Koblenz und Mannheim wurden nachnutzbare Teile ausgewählt bzw. angepasst und noch fehlende Texte verfasst. Von besonderer Bedeutung für das Online-Tutorial ist auch das Bibliotheksglossar der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin, welches aus dem "Glossar zu Begriffen der Informationskompetenz" der Universitätsbibliothek Kaiserslautern entstanden ist.

    Für interessierte Bibliotheken: Das Online-Tutorial kann von allen Bibliotheken kostenfrei nachgenutzt werden. Es kann unverändert als Basisfassung über die DigiBib genutzt bzw. als Kopie auf den eigenen Server gespielt und dort um lokalspezifische Texte, Beispiele und Übungen ergänzt werden. Sie möchten sich allgemein über das Online-Tutorial informieren, dann schicken Sie bitte einfach eine E-Mail an die AG Online-Tutorial. Sie möchten auf jeden Fall von den Vorteilen des Online-Tutorials partizipieren und das Online-Tutorial für Ihre Bibliothek nutzen, dann füllen Sie einfach das vorgefertigte Formular aus und schicken es per E-Mail an die AG Online-Tutorial ("Nachnutzung Online-Tutorial").

<<     nach oben     >>