Seafile Cloud-Speicher

Seafile ist ein (Open Source) Cloudspeicher Dienst, den das ZDV der Johannes Gutenberg Universität Mainz für alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz bereit stellt. 

Seafile eignet sich sowohl für die persönliche Datenablage als auch für den Daten- und Informationsaustausch (Wiki, Diskussionen) innerhalb einer Gruppe. Damit steht für Hochschulangehörige eine attraktive Alternative zu "Dropbox", oder ähnlichen kommerziellen Cloudlösungen zur Verfügung.

Zugang und Nutzung für alle Angehörigen der Hochschule Trier

Funktionen über das Webportal
  • Dateien in der persönlichen Bibliothek ablegen 
  • Neue Bibliotheken anlegen und Dateien hochladen (bis 2GB Größe)
  • Verwalten von Freigaben auf Dateien und Ordnern
  • Frühere Versionen einer Datei wieder herstellen
  • Ordner für Uploads freigeben
  • Verwalten von Mitgliedern und Projektgruppen
  • Persönliches Wiki oder Wiki für eine Gruppe anlegen
Funktionen über die Client-Software
  • Synchronisierung von Bibliotheken und Ordner auf Seafile mit verschiedenen Geräten 
  • Synchronisierung von Dateien größer 2Gb
Verfügbarer persönlicher Speicherplatz
  • Beschäftigte: 100 GB / Studierende: 20 GB
  • In begründeten Fällen kann der Speicherplatz erhöht werden, bitte wenden Sie sich an den Helpdesk.
Bild: Festplatten
Aktuelle Corona Informationen

Seit dem 04.05.20 ist zwischen 09:00h und 15:00h ein eingeschränkter Zuttritt zu den Rechenzentren möglich.

Wir sind weiterhin per E-Mail und in dringenden Fällen per Telefon (Servicepoint: 0651 8103 555, RZ-Leitung: 0651 8103 215) erreichbar.

Weitere aktuelle Informationen zu den RZ Diensten .

Fragen? Anregungen? Kritik?

Bitte senden Sie eine E-Mail an help[at]hochschule-trier.de

back-to-top nach oben