Hardwarebeschaffung

Die Hochschule Trier kann auf eine Reihe von Rahmenabkommen zur Beschaffung von IT-Hardware für Beschäftigte der Hochschule zurückgreifen. Bei Beschaffungen über diese Rahmenabkommen sind keine Vergleichsangebote erforderlich.

Zurzeit kann über folgende vom LDI (Landesbetrieb Daten und Information), der TU Kaiserslautern und der JGU Mainz abgeschlossene Rahmenverträge beschafft werden:

Bestehende Rahmenverträge
Gegenstand Vertrags­nehmer Shop Laufzeit Vertrags­­partner
PC-Systeme Rednet AG KdL 31.5.2022 LDI
Monitore IT-Media-Consult KdL 31.5.2022 LDI
Thin Client Rednet AG KdL 31.5.2022 LDI
Notebook (HP) Rednet AG KdL 31.5.2022 LDI
Server Rednet AG KdL 31.5.2022 LDI
Laserdrucker - noch offen - - 31.5.2022 LDI
Tintendrucker - noch offen- - 31.5.2022 LDI
Windows-Tablet (mit Tastatur) Bechtle KdL 31.5.2022 LDI
IOS-Tablet (Apple) Rednet AG KdL 31.5.2022 LDI
Scanner Rednet KdL 31.5.2022 LDI
Touch Screen Monitore Bechtle KdL 31.5.2022 LDI
Apple Hardware Rednet AG Rednet 31.7.2020 JGU Mainz
Cisco-Hardware Dimension Data - 31.5.2020 TU KL
Hinweise für die Beschaffung

Zugriff auf den Shop des KdL haben die Rechenzentren und die Haushaltsabteilung.

Zugriff auf den Rednet Shop für die Apple Hardware haben zusätzlich einige Beschäftigte in den Fachbereichen/Fachrichtiungen.

Wenden sie sich an ihren IT-Support.

Glühbirne auf Schiefertafel
Aktuelle Corona Informationen

Seit dem 04.05.20 ist zwischen 09:00h und 15:00h ein eingeschränkter Zuttritt zu den Rechenzentren möglich.

Wir sind weiterhin per E-Mail und in dringenden Fällen per Telefon (Servicepoint: 0651 8103 555, RZ-Leitung: 0651 8103 215) erreichbar.

Weitere aktuelle Informationen zu den RZ Diensten .

Fragen? Anregungen? Kritik?

Bitte senden Sie eine E-Mail an help[at]hochschule-trier.de

back-to-top nach oben