Online-Talkreihe „In the Nature of Materials"

Reboot Architecture! Partner und Partner Architekten
Sind bio-basierte Kunststoffe nachhaltiger? Vortrag von Venkateshwaran Venkatachalam
Reboot Architecture! Partner und Partner Architekten
Visualisierung Rathaus Korbach - Dr. Rosen
Urban Terazzo Landscape, TFBO, Resa Weber

NACHHALTIGES GESTALTEN IN KUNST, DESIGN & ARCHITEKTUR

Wie auch in vielen anderen Bereichen und Institutionen, so sind auch am Campus Gestaltung die Themen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung in den letzten Jahren stark in den Fokus gerückt. Immer wieder beschäftigen sich studentische Projekte mit Themen wie Upcycling, Müllvermeidung und Umweltschutz. Denn Design, Kunst und Architektur befinden sich in einem ständigen Prozess der Fortentwicklung. Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten undbildet eine perfekte Ergänzung zu traditionellen Techniken. Neue Konzepte für optimierte Fertigungsmethoden sind gefragt, gleichzeitig müssen Fragen der Nachhaltigkeit innovativ beantwortet und die Veränderung der Verbraucherbedürfnisse beachtet werden.

Es fordert ein Umdenken, den Einsatz neuer Materialien oder die Wiederentdeckung alter Techniken. So lag es nahe, eine fächerübergreifende Vortragsreihe zur Nachhaltigkeit in der Gestaltung anzubieten. Die Studierenden erhalten hier Einblick in das Werk des jeweiligen Redners, entdecken neue Themengebiete, entwickeln ein tieferes Verständnis für komplexe Zusammenhänge in der Produktion und lernen, innovative Konzepte ressourcenschonend umzusetzen. Die Online-Veranstaltungen richten sich aber nicht nur an Studierende, sondern sind für alle interessierten Zuschauer geöffnet.

Mining Urban Futures – nachhaltige Materialforschung für Design und Architektur

Mining Urban Futures – nachhaltige Materialforschung für Design und Architektur

Vortrag: Dr. Anja Rosen, Urban Mining Index & Frau Rasa Weber, TFBO
www.urban-mining-index.de, www.urbanterrazzo.com, www.rasaweber.com
Moderation:  Prof. Petra Riegler-Floors und Prof. Dirk Schluppkotten

Rasa Weber: „Mining Urban Futures – nachhaltige Materialforschung für Design und Architektur“
Jährlich landen 228 Mio Tonnen Abriss allein in Deutschland auf Deponien. Das Paradoxon der Bauindustrie liegt im Wissen um die Dringlichkeit kreislauffähiger Lösungen einerseits und einer sich stetig verkürzenden Lebensdauer von neu gebauten Architekturen andererseits. Die Berliner Designerin Rasa Weber gründete mit Luisa Rubisch das Architekturkollektiv "They Feed Off Buildings", welches sich mit der Wiederverwertung von Abriss im urbanen Raum auseinandersetzt.

Dr. Anja Rosen: „Der Urban Mining Index am Beispiel des Modellprojekts Rathaus Korbach“
Anja Rosen entwickelte ein Instrument zur Messung und Bewertung von Zirkularitätsraten für Baukonstruktionen und Gebäude – den Urban Mining Index. In ihrem Vortrag stellt sie die Hintergründe und Inhalte ihrer Forschung sowie die Anwendung der Bewertungssystematik am Beispiel des Rathauses von Korbach vor.

Intro zur Vortragsreihe "In the Nature of Materials" – Dekan Prof. Dr. Sieveke

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Videos vergangener Vorträge

Thomas Unterlandstättner: "Beton und Nachhaltigkeit – Ein Widerspruch?"

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Dirk Bayer: „See concrete as concrete?“

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Jan Glasmeier: "Partizipatorisches Entwerfen und Bauen mit limitierten Ressourcen"

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Gunther Bayer: "Nachhaltigkeit ist gute Gestaltung"

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

back-to-top nach oben