Campus Gestaltung

Am Campus für Gestaltung studieren über 1000 Studierende im lebendigen, interdisziplinären und interkulturellen Austausch. Die Fachrichtungen Architektur, Intermedia Design, Innenarchitektur, Modedesign und Kommunikationsdesign am Standort Trier sowie Edelstein und Schmuck am Standort Idar-Oberstein bilden zusammen diesen einzigartigen Kreativcampus.

Die Infrastruktur umfasst nicht nur klassische Werkstätten wie Buchbinderei, Fotostudio, Holz- und Metallwerkstatt, sondern verfügt auch über 3D-Drucklabore, eine Portalfräse und moderne Computerpools. Durch das interdisziplinäre Lehrangebot sind die Fachrichtungen stark miteinander verbunden. Kreative Grenzgänge werden kultiviert, sodass Studierende in einem offenen und inspirierenden Studienumfeld forschen und arbeiten können.

Die Synergien von Architektur, Design und Medien am Campus für Gestaltung lassen innovative und zukunftsweisende Projekte entstehen, die regelmäßig durch nationale und internationale Preise ausgezeichnet werden.

Mit einer Vielzahl von wiederkehrenden Veranstaltungen, Modenschauen und Ausstellungen hat sich der Campus für Gestaltung als kreativer Impulsgeber zu einem festen Bestandteil der städtischen Kulturlandschaft etabliert.