Ausbildungsförderung (BAföG)

In der Zeit vom 23.11.2020 bis 18.12.2020 finden keine telefonischen und persönlichen Sprechzeiten statt. 

Des Weiteren ist in der Zeit vom 24.12.2020 bis 03.01.2021 das BAföG Amt geschlossen.

Aufgrund der angespannten personellen Situation im BAföG-Amt der Universität Trier ergeben sich leider Verzögerungen in der Bearbeitung der Anträge. 
Aktuell werden an der Außenstelle an der Hochschule Trier zusätzlich Anträge von Studenten der Universität Trier bearbeitet. Hierdurch ist eine Neuaufteilung der Zuständigkeit der Sachbearbeiter erfolgt.

Da die Anträge in Papierform bearbeitet werden, bitten wir Unterlagen möglichst ausgedruckt per Post oder durch Einwurf in den (Nacht-)Briefkasten der Hochschule Trier (Gebäude T) einzureichen.
Senden Sie umfangreiche Unterlagen per E-Mail bitte nicht an den jeweiligen Sachbearbeiter, sondern an: bafoeg(at)uni-trier.de 
Die Unterlagen werden dann an der Hauptstelle ausgedruckt und weitergeleitet.

Leider werden viele Anträge nicht mit der nötigen Sorgfalt ausgefüllt und benötigte Unterlagen unvollständig eingereicht. Es ist hierdurch eine zeitaufwändige Nachforderung von Unterlagen erforderlich; es entstehen unnötige weitere Verzögerungen bei der Bearbeitung der Anträge.

Wir bitten von Rückfragen zum Bearbeitungsstand Ihres Antrages Abstand zu nehmen.
Die Anträge werden schnellstmöglich bearbeitet. Fehlende Unterlagen werden per Post angefordert.

Aufgrund der Vielzahl der unvollständig ausgefüllten Anträge bzw. fehlender Unterlagen ist mit einer längeren Bearbeitungszeit zu rechnen.

Auf den Internet-Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung können Sie sich einen Überblick über das BAföG verschaffen. Hier finden Sie auch die Formblätter für eine Antragstellung, Merkblätter, Rechtsvorschriften usw.

https://www.bafög.de

Die Universität Trier - Amt für Ausbildungsförderung der Hochschulen in Trier - ist für alle Studierenden dieser Hochschulen zuständig und gliedert sich in folgende Teile:

  • Amt 412   Universität Trier und Theologische Fakultät Trier
  • Amt 447  Hochschule Trier (Standorte in Trier)
  • Amt 449   Umweltcampus der Hochschule Trier und Studienstandort Idar-Oberstein

Für die Studierenden an den Trierer Standorten der Hochschule Trier ist eine Außenstelle (Amt 447) am Standort Schneidershof eingerichtet. Zuständige Ansprechpartner sind:

Buchstabengruppe A – Gt

Claudia Follmann

Hochschule Trier,
Schneidershof,
54293 Trier, Raum J 7

Tel. + 49 651 8103 – 474
Fax + 49 651 8103 – 558
follmann(at)uni-trier.de

Persönliche Sprechstunden:
entfallen aufgrund der aktuellen Lage

Telefonische Sprechstunden:
Montag und Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 09.00 – 12.30 Uhr

Buchstabengruppe Gu – Mn

Patrick Jaekel

Hochschule Trier,
Schneidershof,
54293 Trier, Raum J 6

Tel. + 49 651 8103 – 723
Fax + 49 651 8103 – 558
pjaekel(at)uni-trier.de  

Persönliche Sprechstunden:
entfallen aufgrund der aktuellen Lage

Telefonische Sprechstunden:
Montag und Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 09.00 – 12.30 Uhr

Buchstabengruppe Mo – Z

Hans-Peter Greif

Hochschule Trier,
Schneidershof,
54293 Trier, Raum J 5

Tel. + 49 651 8103 – 285 
Fax + 49 651 8103 – 558
greif(at)uni-trier.de

Persönliche Sprechstunden:
entfallen aufgrund der aktuellen Lage

Telefonische Sprechstunden:
Montag und Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 09.00 – 12.30 Uhr

Hinweise zum Ausfüllen des Antrages:

  • Füllen Sie den Antrag nach Möglichkeit online aus.
  • Unterschreiben Sie Ihren Antrag, bevor Sie ihn an das BAföG-Amt senden. Dies gilt auch für einen Online-Antrag und sonstige Erklärungen!  
  • Lassen Sie keine Zeilen leer. Streichen Sie nichts nur deshalb, weil Sie sich unsicher sind, was Sie eintragen sollen.
  • Weisen Sie Ihre Einschreibung/Rückmeldung durch die „Bescheinigung nach § 9 BAföG“ im Original nach. (Das Formblatt 2 wird von der Hochschule nicht ausgefüllt)
    Die Bescheinigung nach § 9 BAföG erhalten Sie im Studierendenverwaltungssystem HISinONE. („Normale“ Studienbescheinigungen erfüllen nicht die gesetzlichen Voraussetzungen.)
  • Leistungsbescheinigung nach § 48 BAföG: Machen Sie einen Ausdruck aus dem QIS. Dieser muss das Datum der Leistungserbringung enthalten. (Ein screen-shot entspricht nicht den gesetzlichen Anforderungen.) Von der Hochschule Trier wurden 70 ECTS-Leistungspunkte für alle Studienfächer als erforderliche Punktzahl festgelegt. Diese müssen bis zum Ende des 4. Fachsemesters erbracht werden.
  • Reichen Sie erforderliche Unterlagen (z. B. Einkommensteuerbescheid) vollständig ein.

Wer seinen BAföG-Antrag lückenlos und fehlerfrei abgibt, kann die Bearbeitungszeit deutlich verkürzen. Nachfragen der Mitarbeiter/innen im BAföG-Amt kosten wertvolle Zeit.

Die Formblätter Stand 2020 sind nunmehr gültig. >> zu den neuen Formblättern

Lesen Sie die Erläuterungen zum Antrag. Sie unterschreiben am Ende des Antrages, dass Sie diese zur Kenntnis genommen haben!

Nachfrage zum Bearbeitungsstatus Ihres Antrages:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf Grund der Vielzahl der eingegangenen Anträge keine Auskunft über den Bearbeitungsstatus machen können.

Wir bitten Sie von telefonischen, wie schriftlichen Anfragen(auch per E-Mail)abzusehen.
wwww.bafög.de (Informationen und Anträge)

back-to-top nach oben