Semesterbeitrag & Gebühren

Semester Fee

Die Höhe des Semesterbeitrages wird jedem Studierenden im Studis-Portal im Bereich "Mein Studium - Studienservice" unter dem Register Zahlungen für die jeweiligen Semesterzeiträume angezeigt. Der Beginn einer Rückmeldephase wird per E-Mail an die Hochschulmailadressen kommuniziert. In der Regel erfolgt der Versand dieser E-Mail für die Rückmeldung zum Wintersemester Mitte Juni, für das Sommersemester Mitte Dezember.   

Studienbewerber erhalten nach positiver Prüfung der Bewerbungsunterlagen eine Zahlungsaufforderung per E-Mail.   

Wenn Sie Fragen über die Höhe und die Zusammensetzung des Semesterbeitrages haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Studienservice.  

Zweitstudiengebühren

Von einem Zweitstudium spricht man, wenn es um den Erwerb eines zweiten Hochschulabschlusses geht, der thematisch und formal vom Erststudium unabhängig ist, also beispielsweise ein weiterer Bachelorabschluss in einem anderen Studienfach. Das erste Masterstudium nach einem Bachelorabschluss (oder auch mehreren) ist kein Zweitstudium. Ein weiter Masterabschluss nach Abschluss eines Masters jedoch schon. In diesen Fällen wird eine Gebühr in Höhe von 650,-- € pro Semester zusätzlich zu dem Semesterbeitrag erhoben. Von der Studiengebühr ausgenommen sind beurlaubte Studierende für die Dauer der Beurlaubung.

Gebühren für weiterbildende Master-Studiengänge

Weiterbildende Master-Studiengänge sind oft gebührenpflichtig. Hier werden neben den normalen Semesterbeiträge weitere Gebühren fällig. Die genaue Höhe differiert von Studiengang zu Studiengang. Bitte informieren Sie sich hier auf den entsprechenden Studiengangseiten.

back-to-top nach oben