Veröffentlichungen

I. Bücher, Fachzeitschriften:

  1. Computerplanung für Kanäle - Neuartige Berechnungsverfahren. Entsorgungspraxis, Heft 6, 1987 (gemeinsam mit Herrn Professor G. Euler, TH Darmstadt)
  2. Die Wahrscheinlichkeit des Zusammentreffens von Abflussspitzen aus Kanalnetzen und Vorflutern. Wasser und Boden, Heft 12, 1988
  3. The coincident probability of given storm water discharges in urban sewer systems and receiving waters. Water Science and Technology, Vol. 22, No. 10/11, Pergamon Press, Oxford, England, 1990
  4. Die Wiederentdeckung des Eiprofils aufgrund von Schmutzfrachtbetrachtungen. Korrespondenz Abwasser, Heft 6, 1990 (gemeinsam mit Herrn Dipl.-Ing. Weber, Elversberg)
  5. Langzeit-Kontinuumsmodelle für Flussgebiete. Materialien des Deutschen Verbandes für Wasserwirtschaft und Kulturbau e.V. (DVWK), Bonn, Heft 1/1993
  6. Der Einfluss naturnaher Umge­staltungs­maßnahmen auf die Gewässergüte kleiner Fließgewässer. In: Wasserbau-Mitteilungen der TH Darmstadt, Heft 38, 1993 (gemeinsam mit Herrn Dipl.-Ing. Theis, Universität Kaiserslautern)
  7. Die Häufigkeit von Mischwasserüberläufen während Niedrig­wasser­phasen. In: Wasserwirtschaft und Öko­logie, Reihe Umweltwissenschaften, Band 2, Eberhard Blottner Verlag, Taunusstein, 1994
  8. Die Wahrscheinlichkeit des gleichzeitigen Auftretens maßgebender Abflussereignisse in Kanalisationsnetzen und natürlichen Gewässern. Berichte des Fachgebietes für Wasserbau und Wasserwirtschaft der Universität Kaiserslautern, Band 3, 1994 (Dissertation) Download.pdf
  9. Überstau und Überflutung - Definition und Anwendungsbereiche. Gemeinsamer Bericht der ATV-Arbeitsgruppe 1.2.6 "Hydrologie der Stadtentwässerung", Korres­pondenz Abwasser, Heft 9, 1995
  10. Hydrologische Grundlagen für die immissionsorientierte Beurteilung von Mischwasserüberläufen. Stadtentwässerung und Gewässerschutz, Heft 34, 1996
  11. Weiterentwicklung der Langzeit-Seriensimulation des Niederschlag-Abfluss-Prozesses für kanalisierte und natürliche Einzugsgebiete. Wasserwirtschaft, Heft 5, 1997 Download.pdf
  12. Mögliche Einflüsse der Bebauung auf den Hochwasserabfluss. Wasserwirtschaft, Heft 3, 1998
  13. Die gleichzeitige Auftrittswahrscheinlichkeit hoher Abflüsse in Kanalisationsnetzen und Fließgewässern. Wasser und Boden, Heft 8, 1998 Download.pdf
  14. Regenwasserbewirtschaftung in Siedlungsgebieten zur Angleichung an natürliche Abflussverhältnisse. Gemeinsamer Bericht der ATV-Arbeitsgruppe 1.2.6 "Hydrologie der Stadtentwässerung", Korrespondenz Abwasser, Heft 4, 1999
  15. Simulating the influence of backwater effects in sewer systems using hydrological model components. Water Science and Technology, Vol. 39, No. 9, Pergamon Press, Oxford, England, 1999
  16. Einsatz der Langzeit-Seriensimulation für kleine Einzugsgebiete. In: Berichte des Fachgebietes Wasserbau und Wasserwirtschaft der Universität Kaiserslautern, Heft 9, 1999 Download.pdf
  17. Erinnerungen an das Jahrhunderthochwasser von 1993. In: Zeitenwende. Kreisverlag Wittlich, 2000 sowie "Die Unwetterkatastrophen in Kröv 1970 und Lieser 1992", "Die ehemaligen Moselpegel Kues und Traben" Download.pdf , "Das Jahrtausendhochwasser der Mosel von 1784" Download.pdf und "Historische Hochwasser der Mosel" Download.pdf
  18. Abkopplungsmaßnahmen in der Stadtentwässerung. Gemeinsamer Bericht der ATV-DVWK-Arbeitsgruppe ES 2.6 "Hydrologie der Stadtentwässerung", KA - Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall, Heft 11, 2000
  19. Die Wahrscheinlichkeit des gleichzeitigen Auftretens hoher Abflüsse in Kanali­sations­netzen und Gewässern. In: Berichte des Fachgebietes Wasserbau und Wasser­wirt­schaft der Universität Kaiserslautern, Heft 11, 2000
  20. Die Bedeutung der Wasserbilanz in der naturnahen Regenwasserbewirtschaftung. In: Hochwasserschutz heute - Nachhaltiges Wassermanagement, Erich Schmidt Verlag, Berlin 2001
  21. Siedlungshydrologie und -entwässerung. In: Abwassertechnik und Gewässerschutz, C.F. Müller Verlag, Heidelberg 2001
  22. Auswirkungen von Abkoppelungsmaßnahmen auf die Kanalnetzhydraulik. Gemeinsamer Bericht der ATV-DVWK-Arbeitsgruppe ES 2.6 "Hydrologie der Stadtentwässerung", KA - Wasserwirtschaft, Abwasser, Abfall, Heft 4, 2002
  23. Wasserbilanzmodelle in der Wasserwirtschaft - kontinuierliche Niederschlagsabflussmodelle. BWK-Merkblatt 2, Düsseldorf, 2002
  24. Ist die Regenwasserversickerung von bebauten Flächen wirklich naturnah? Wasser und Abfall, Heft 7 - 8, 2002 - Download.pdf
  25. Hochwasserrückhalt durch die Wiederentwicklung von Auwald. Wasserwirtschaft, Heft 11/12, 2002 (gemeinsam mit Herrn Kautenburger, Naturlandstiftung Saar und Herrn Kreiter, Ingenieurbüro ihg)  - Download.pdf
  26. Anforderungen an Niederschlag-Abfluss-Berechnungen in der Siedlungsentwässerung. Merkblatt 165 der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (ATV-DVWK), Hennef, 2004
  27. Auswirkung von Abkopplungsmaßnahmen auf die Gewässerbelastung aus Mischwasserkanalisationen. Gemeinsamer Bericht der DWA Arbeitsgruppe ES 2.6 "Hydrologie der Stadtentwässerung", KA-Abwasser, Abfall, Heft 4, 2005
  28. Berücksichtigung von Rückstaueffekten der Kanalisation in hydrologischen Niederschlag-Abfluss-Modellen. Wasserwirtschaft, Heft 6, 2006 - Download.pdf
  29. Hochwasservorsorge für Abwasseranlagen. Merkblatt 103 der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), Hennef, 2006
  30. Abkoppelungsmaßnahmen in der Stadtentwässerung. Fachthemenband der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), Hennef, 2007
  31. Oberflächenabfluss von durchlässig befestigten Flächen. Gemeinsamer Bericht der DWA-Arbeitsgruppe ES-2.6 "Abfluss- und Schmutzfrachtsimulation", KA - Abwasser, Abfall, Heft 8, 2007
  32. Hydrologisch-hydraulische Bemessung von Hochwasserpumpwerken. KA - Abwasser, Abfall, Heft 8, 2008 - Download.pdf
  33. Abflüsse aus Außengebieten der Kanalisation. Gemeinsamer Bericht der DWA-Arbeitsgruppe ES-2.6 "Abfluss- und Schmutzfrachtsimulation", KA - Abwasser, Abfall, Heft 8, 2008 (für DWA-Mitglieder downloadbar unter www.dwa.de)
  34. Ermittlung abflusswirksamer Flächen für Niederschlag-Abfluss-Berechnungen in der Siedlungswasserwirtschaft. Gemeinsamer Bericht der DWA-Arbeitsgruppe ES-2.6 "Abfluss- und Schmutzfrachtsimulation", KA - Abwasser, Abfall, Heft 7, 2009
  35. Historische Hochwasserereignisse der deutschen Mosel. Wasser und Abfall, Heft 10, 2010 Download.pdf
  36. Hochwasserabflüsse der Mosel. Cahier Scientifique - Revue Technique Luxembourgeoise, Heft 1, 2011
  37. Schmutzfrachtsimulation in der Siedlungsentwässerung. Gemeinsamer Bericht der DWA-Arbeitsgruppe ES-2.6 "Abfluss- und Schmutzfrachtsimulation", KA - Abwasser, Abfall, Heft 7, 2012
  38. Hochwasserschutz für Abwasseranlagen. Merkblatt 103 der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), Hennef, 2013
  39. Methoden der Überflutungsberechnung. Gemeinsamer Bericht der DWA-Arbeitsgruppe ES-2.6 "Abfluss- und Schmutzfrachtsimulation", KA - Abwasser, Abfall, Heft 6, 2013
  40. Green roofs hydrological performance under different climate conditions. WSEAS Transactions on Environment and Development, 2015, gemeinsam mit Frau Mobilia und Frau Dr. Longobardi von der Universität Salerno www.wseas.org/wseas/cms.action
  41. Including A-Priori Assessment of Actual Evapotranspiration for Green Roof Daily Scale Hydrological Modelling. MDPI water, Basel, Schweiz, 2017, gemeinsam mit Frau Mobilia und Frau Dr. Longobardi von der Universität Salerno

II. Veröffentlichte Konferenzbeiträge

  1. The interaction of flood water flows in sewer networks and small river systems. Internationales Symposium "Urban Water 88" der UNESCO in Duisburg
  2. Die Wiedereinführung des Eiprofils in der Kanalisationstechnik. Zweiter Internationaler Kongress für Leitungsbau in Hamburg, 1989
  3. Belastung natürlicher Gewässer durch Siedlungsabflüsse. Zweites Deutsch-Polnisches Symposium an der Universität Kaiserslautern, 1989
  4. The hydraulic and hydrological interactions between urban sewer systems and receiving waters at high discharges. ASCE Hydraulic Engineering Conference, San Diego, USA, 1990
  5. Beschreibung der Wasserbaumaßnahmen und Konzeption des hydrologischen Begleitprogramms. Workshop "E&E-Vorhaben Oster" an der Universität Kaiserslautern, 1991
  6. Improvement of the overall pollution ballance by implementation of egg shaped sewer profiles. Sixth International Conference on Urban Storm Drainage in Niagara Falls, Kanada, 1993
  7. Improvements to the multiple event simulation method for urban and rural catch­ments. Seventh International Conference on Urban Storm Drainage in Hannover, 1996
  8. Renaturalization of a channelized small river. XXVII IAHR Congress in San Francisco, USA, 1997
  9. Die Bedeutung der Wasserbilanz bei dezentralen Hochwasserschutzmaßnahmen in Siedlungsgebieten sowie Dezentrale Hochwasserschutzmaßnahmen in außerörtlichen Gebieten. Workshop "Hochwasserreduzierung durch dezentrale Maßnahmen?" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Weiskirchen/Saarland, 1998
  10. The frequency of combined sewer overflows during flood events in the receiving water. International Water Resources Engineering Conference 1998 in Memphis, USA
  11. Niederschlagsbelastungen für Nachweisrechnungen bei der Kanalnetzdimensionierung. BWK-Fortbildungsveranstaltung "Bemessung und Nachweis von Entwässerungsnetzen" in Mainz, 1999
  12. Hochwasserschutzkonzept für die Stadt St. Wendel. BWK-Fortbildungsveranstaltung "Gesamtheitliche Betrachtung von Hochwasserschutzmaßnahmen" in Mainz, 2000
  13. Untersuchungen und Maßnahmen zur Erhöhung des Retentionspotenzials durch Anpflanzung von Auwald an der Blies - Ergebnisse eines IRMA-Projektes. Seminar "Vorbeugender Hochwasserschutz durch Retention" des saarländischen Umweltministeriums. Blieskastel, 2001
  14. Kopplung von Siedlungsentwässerungsmodellen und Niederschlag-Abfluss-Modellen für Flussgebiete. BWK-Fortbildungsveranstaltung "Niederschlag-Abfluss- und Wasserbilanzmodelle" in Mainz, 2002
  15. Bedeutung der Bliesaue für den Hochwasserschutz. Drittes Deutsch-französisches Seminar "Die Blies", Blieskastel, 2002 
  16. Hydraulische Kanalnetzsanierung durch Abkopplungsmaßnahmen. BWK-Fortbildungsveranstaltung "Regenwasserbewirtschaftung in Siedlungsgebieten" in Mainz, 2003 (gemeinsam mit Dr. Volker Huhn aus Hannover)
  17. Flood risks in the Saar-Lor-Lux region. Workshop "Natural hazards in the Saar-Lor-Lux region", Universität Luxemburg, 2004
  18. Berücksichtigung von Einstaueffekten in Kanalisationsnetzen mittels hydrologischer Modellkomponenten. Tag der Hydrologie, Universität Potsdam, 2004
  19. Flood water retention by riverine and terrestrial forests. ASCE Watershed Management Conference, Williamsburg, USA, 2005 - Download.pdf
  20. Hochwasserschutz für Abwasseranlagen – Ermittlung der maßgebenden Ereigniskombination Kanalisation/Gewässer. Seminar „Urbane Wasserwirtschaft“ an der Universität Luxemburg, 2005 - Download.pdf
  21. Hochwasserschutz für Kanalisationsanlagen. Seminar "Regen- und Mischwasserbehandlung" der Technischen Akademie Hannover, Hannover und Würzburg, 2005
  22. Hochwasserrückhalt durch naturnahe Waldwirtschaft und Kleinrückhalte. Workshop WaReLa an der Universität Trier, 2006. Veröffentlicht von der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz (gemeinsamer Beitrag mit Herrn T. Kreiter, MSc) - Download.pdf
  23. Maßgebende Bemessungsabflüsse der Kanalisation während gewässerseitigem Hochwasser. Seminar "Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen" der DWA, Köln, 2007 und 2008 sowie München, 2010
  24. Hochwassersicherheit von Abwasseranlagen. Wassertage Münster 2008
  25. Impact on green roofs on stormwater runoff coefficients in a Mediterranean urban enviroment. Gemeinsamer Beitrag mit Mobilia, M. und Longobardi, A. der Universität Salerno zur Konferenz USCUDAR'14, Florenz, 2014
  26. Hinweise zur Festlegung der maßgeblichen Bemessungsabflüsse der Kanalisation während gewässerseitigem Hochwasser. Seminar "Hochwasservorsorge von Abwasseranlagen" der DWA, Magdeburg, 2014; Stuttgart, 2015 und Kassel, 2017 (gemeinsam mit Herrn M.Eng. Tegethoff, TU Braunschweig)
  27. Including actual evapotranspiration for green roof modelling at an experimental site. Mit M. Mobilia und A. Longobardi gemeinsamer Beitrag zur IDRA16 Konferenz, Bologna, 2016
  28. How complex has to be a green roof model? Mit M. Mobilia und A. Longobardi gemeinsamer Beitrag zur „14th International CCWI conference“, Amsterdam, 2016
  29. Results and findings from 15 years of sustainable urban storm water management. Mit M. Mobilia und A. Longobardi gemeinsamer Beitrag zur „FRIAR 2018 conference“, La Coruna, Spanien

III. Sonstige Vorträge (Auswahl)

  1. Ermittlung von Abflüssen und Schmutzfrachten aus oberirdischen Einzugsgebieten. Vortragsveranstaltung des Bundes der Wasser- und Kulturbauingenieure (BWK)  - in Trier, 1986 - in St. Ingbert, 1987
  2. Hydrological simulation models for urban and rural watersheds. Vortragsveranstaltung an der Universität Danzig, Institut für Hydrotechnik, Polen, 1990
  3. Gesamtkonzeption des E & E - Vorhabens Oster. Vortrag auf dem Seminar "Angewandte Entomologie" an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 1991
  4. New concepts and developments for urban sewage systems in Germany. Vortragsveranstaltung des amerikanischen Bauingenieurverbandes ASCE (American Society of Civil Engineers) in Frankfurt/Main, 1991
  5. Der Einfluss des naturnahen Ausbaues auf das Selbstreinigungsvermögen kleiner Fließgewässer. Gemeinsame Vortrags­veranstaltung des BWK und der FH Trier, Trier, 1994
  6. Hochwasser der Mosel - natürlich oder hausgemacht? Gemeinsame Vortragsveranstaltung des BWK und der FH Trier, Trier, 1995
  7. Improvements to the multiple event simulation method for urban and rural catch­ments. Vortrag an der Hong Kong University of Science and Technology, China, 1998
  8. Mögliche Beeinflussung von Hochwasserabflüssen durch Maßnahmen in Sied­lungs­gebieten. Gemeinsames Fachseminar "Hochwasserschutz - Möglichkeiten und Grenzen" des BWK, des DVWK und der FH Trier. Trier, 1998
  9. Technische Möglichkeiten der Regenwasserversickerung und -nutzung. Vorträge auf den Seminaren "Neue Wege für das Regenwasser" der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Rheinland-Pfalz und Saarland sowie Hessen e.V. (VSVI)  - in Trier, 1998  - in Friedberg/Hessen, 1999
  10. Seminarvorträge Naturnaher Wasserbau und Hochwasserschutz sowie Regenwasserbewirtschaftung an der Abteilung Hydrologie der Universität Trier, 2001
  11. Der Umgang mit Wasser - Naturnahe Regenwasserbewirtschaftung. Vortragsreihe "Zukunftsfähiges Bauen im Landkreis Bernkastel-Wittlich", Wittlich 2001
  12. Sustainable Storm Water Management. Vortrag an der University of Portsmouth, Department of Civil Engineering, England, 2002
  13. Hochwasserschutz im Einzugsgebiet der Mosel. Vortragsveranstaltung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), Trier, 2003
  14. Zusammentreffen von Siedlungsabflüssen mit maßgebenden Abflüssen natürlicher Gewässer. Vortragsveranstaltung "Wasserwirtschaft zwischen Hydrologie und Ökologie" an der Technischen Universität Kaiserslautern, 2005
  15. Hochwasservorsorge für Abwasseranlagen. Vortrag beim Entsorgungsverband Saar, Saarbrücken, 2007
  16. Hochwasserschutz - Möglichkeiten und Grenzen. Vortragsveranstaltung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), Trier, 2009
  17. Historische Hochwasser der Mosel. Vortragsveranstaltungen der Universität Luxemburg (2011), der Gesellschaft "Weingeist" in Platten (2011), des VDI Trier (2012), der Akademie Kues (2012) sowie im Stadthaus Traben (2013)
  18. Abflüsse aus Außengebieten. Vortrag auf den Seminaren "Belastung der Kanalisation durch Außengebietszuflüsse und gewässerseitiges Hochwasser" an der FH Trier 2011 sowie "Technische und wasserrechtliche Aspekte der Oberflächenentwässerung im Zuge von Straßenbaumaßnahmen" des VSVI in Koblenz, 2012
  19. Hochwasserschutz für Abwasseranlagen. Fachtagung von u.a. DWA, VBI, BWK in Emmelshausen, 2012
  20. Sustainable Storm Water Management. Vortrag an der Universität Salerno, Italien, 2014 sowie beim Ingenieurverband SAME in Ramstein und an der Clemson University, SC, USA, 2017