Prüfungen - Termine - QIS

Zu beachten:

Änderungen der Prüfungstermine sind bis zum 08.06.20 möglich, wobei sich die Uhrzeiten und Raumangaben noch eine Woche vor dem jeweiligen Prüfungstermin ändern können.
Entnehmen Sie den Raum und die Platznummer für die jeweilige Präsenzprüfung den Listen auf dieser Seite (rechts bzw. ganz unten).
Falls Sie sich nicht auf dieser Liste finden sollten und Sie sich sicher sind, dass Sie sich zu dieser Prüfung angemeldet haben, dann schreiben Sie sofort eine E-Mail ans Sekretariat der FR Bauingenieurwesen (i.werhan(at)hochschule-trier.de).

 

Coronabedingte fachrichtungsspezifische Prüfungsmodalitäten - Sommersemester 2020

Sonderregelung - Rücktritt und Versäumen von Prüfungen mit „Pflichtanmeldung“
  • Im Sommersemester 2020 gilt die Ausnahmeregelung, dass Sie von einer Prüfung, zu der Sie pflichtangemeldet sind, bis drei Tage vor dem jeweiligen Prüfungstermin über das QIS-System zurücktreten können. Wenn Sie also bereits wissen, dass Sie in diesem Semester auf keinen Fall an einer Prüfung, zu der Sie pflichtangemeldet wurden, teilnehmen werden, bitten wir Sie, möglichst früh von der Prüfung zurückzutreten. Damit helfen Sie uns, einen besseren Überblick über die Teilnehmerzahlen zu erhalten und frühzeitig Reservierungen passender Räumlichkeiten (Berücksichtigung der Abstandsregeln) vornehmen zu können.
  • Sollten Sie in diesem Sommersemester von Prüfungen, zu denen Sie pflichtangemeldet wurden, zurücktreten bzw. diese grundlos versäumen, werden diese Prüfungen nicht als Fehlversuch gewertet. Im Wintersemester 20/21 erfolgt dann eine erneute Pflichtanmeldung. Es findet somit eine Verschiebung der Pflichtanmeldung in das nächste Semester im gleichen Versuch statt.
     

Alle Prüfungen, auch Prüfungen mit Pflichtanmeldung, die Sie im Sommersemester 2020 antreten, werden lt. Beschluss der Hochschulleitung vom 07.05.2020 auf jeden Fall gewertet.

Anmeldung / Rücktritt / Versäumnis bei Erstversuch / Verbesserungsversuch

Zu den "nicht pflichtangemeldeten“ Prüfungen (also zu den Prüfungen, zu denen Sie sich selbst im QIS anmelden müssen) gibt es im Sommersemester 2020 keine Sonderregelungen“. Es gelten die Regeln der gültigen Prüfungsordnungen.

  • Anmeldung: keine Sonderregelung
    Die Anmeldung zu den Prüfungen und Prüfungsvorleistungen über QIS innerhalb der im Prüfungsplan angegebenen Frist ist zu beachten.
  • Rücktritt: keine Sonderregelung
    Ein Rücktritt von einer Prüfung ist 3 Tage vor dem jeweiligen Prüfungstermin über QIS möglich.
  • Versäumnis bei Erstversuch: keine Sonderregelung
    Ein grundlos versäumter Erstversuch gilt als nichtbestandener Versuch
  • Verbesserungsversuch: keine Sonderregelung
    Für bereits bestandene Prüfungen aus dem Wintersemester 19/20 muss der Verbesserungsversuch in diesem Sommersemester wahrgenommen werden. Eine Verschiebung des Verbesserungsversuchs in das Wintersemester 20/21 ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie die Anmeldefristen zu den Prüfungen und Prüfungsvorleistungen über QIS.
Diese Fristen finden Sie jeweils auf der ersten Seite des jeweiligen Prüfungsplans.

Verspätete Anmeldungen werden nicht akzeptiert.

Die Anmeldung über QIS wird vom Prüfungsamt freigeschaltet.

Erfahrungsgemäß beträgt das Zeitfenster in dem die Anmeldung überhaupt möglich ist ca. eine bis zwei Wochen. Vorher geht es nicht!!!!

Bei Fragen bzw. Problemen bei der An- oder Abmeldung wenden Sie sich bitte an den "Studienservice Team 1"   der Hochschule Trier: Team1(at)studienservice.hochschule-trier.de.

Verspätete E-Mails werden ebenfalls nicht akzeptiert.

Hygienehinweise zum Ablauf von Präsenz-Klausuren
  • Auch für Prüfungen in Präsenz gelten die allgemeinen Hygienehinweise, insbesondere zu Abstand, Handhygiene und Lüften.
  • Bei den Klausuren des Sommersemesters 2020 werden den Teilnehmenden an der Prüfung - anders als in den Vorjahren - feste Sitzplätze zugewiesen. Bei Klausuren, die auf mehrere Räume verteilt stattfinden, werden den Teilnehmenden auch feste Räume zugewiesen. Der für Sie zugewiesene Raum und die für Sie zugewiesene Platznummer entnehmen Sie den Listen auf dieser Internetseite (rechte Seite oder ganz unten), die spätestens 2 Tage vor der jeweiligen Prüfung vom Prüfungsausschuss der Fachrichtung Bauingenieurwesen veröffentlicht wird.
  • Auf dem Weg zu den Klausuren und vor dem Klausurraum werden Abstandsmarkierungen sowie Plakate auf den erforderlichen Sicherheitsabstand hinweisen. Dieser Mindestabstand (1,5 Meter) ist einzuhalten. Gruppenbildung ist zu vermeiden.
    Treffpunkt ist 10 Minuten vor Beginn der Klausuren vor dem Eingang des jeweiligen Gebäudes.(Eingänge: für das C-Gebäude vor dem Seiteneingang zwischen C und D, für die Aula vor dem Gebäude G und für die Sporthalle vor dem Gebäude T)
  • Beachten Sie bitte die gekennzeichneten Ein- und Ausgänge der jeweiligen Prüfungsräume.
    Weiterhin ist auf dem Weg zu den Klausuren bis zum Sitzplatz eine selbst mitzubringende Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Dies gilt auch bei der Klausurabgabe und dem Verlassen des Raums.
  • Die Klausuraufgaben finden Sie zugedeckt bzw. umgedreht an den Ihnen zugewiesenen Plätzen. Die Klausuraufgaben dürfen erst aufgedeckt werden, wenn der Prüfer den offiziellen Beginn der Klausur bekannt gibt.
  • Nach der Bearbeitung sind die Klausuren von den Teilnehmenden in die am Ausgang bereitgestellten Abgabekästen hinein zu legen. Diese werden vor der Korrektur zunächst für 24 Stunden verwahrt.
  • Es wird eine „Einbahnregelung“ geben. Ein- und Ausgänge werden geeignet markiert sein.
  • Während der Prüfung kann auf eine Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden.
  • Bei Fragen des Studierenden / Antworten des Prüfenden ist von beiden Seiten eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Die Aufsichtspersonen können entscheiden, Fragen nur am Pult mit Schutzwand („Spuckschutz“) zuzulassen.
  • Essen im Klausurraum ist nicht erlaubt (Ausnahmen bei medizinischer Notwendigkeit).
  • Eine besondere Reinigung/Desinfektion der Tische muss nicht erfolgen. Desinfektionsmittel für Hände und Flächen werden den Teilnehmenden/Aufsichtsführenden dennoch bereitgestellt.
  • Nach der Klausur verlassen alle möglichst zügig den Raum, das Gebäude und den Campus. Auch nach der Klausur müssen Gruppenbildungen auf dem Campus vermieden werden.
Präsentation / Kolloquium per Videokonferenzsystem
  • Hierzu erhalten Sie rechtzeitig Informationen (genaue Uhrzeit / Link mit Passwort) von den jeweils Prüfenden.
Prüfungen an anderen Fachbereichen
  • Sollten Sie an einer Prüfung teilnehmen, die von einem anderen Fachbereich angeboten wird, gelten für Sie diesbezüglich die Regelungen des entsprechenden Fachbereichs.
    Bitte informieren Sie sich rechtzeitig darüber.
Regelungen für Studierende aus Risikogruppen

Für Studierende aus Risikogruppen (ärztlicher Nachweis erforderlich) sollen im Falle eines ärztlich begründeten Bedarfs auf Anfrage des Studierenden individuelle Lösungen (z.B. getrennter Raum) gesucht werden.

In diesem Falle stellt der/die Studierende einen Antrag für eine individuelle Prüfungslösung mit dem zugehörigen ärztlichen Nachweis. Die Einreichung der Anfrage des/der Studierenden und des Nachweises einer Risikogruppe erfolgt an das zuständige Prüfungsamt und kann üblicherweise dort beschieden werden. In Zweifelsfällen soll der zuständige Prüfungsausschuss auch vor dem Hintergrund eines ggf. notwendigen „Nachteilsausgleichs“ entscheiden.

Wird die Prüfung für Studierende in einem getrennten Raum durchgeführt, soll zusätzlich zu den immer geltenden Hygieneregeln gelten, dass

  • maximal 4 Studierende in einem Raum geprüft werden und
  • mindestens eine Fläche von 10m² pro Person zur Verfügung steht.

Die Regelung umfasst Studierende, die selbst einer Risikogruppe angehören, nicht aber Studierende, die mit Personen aus Risikogruppen zusammenleben.

Hilfsmittel
  1. Die "erlaubten Hilfsmittel" sind auf dem Prüfungsplan für die jeweilige Prüfung angegeben.
  2. Handys, Smartphones und Tablets sind zu den Prüfungen generell nicht zugelassen.

Versuchen die Studierenden das Ergebnis der Prüfungsleistung durch die Benutzung der nicht zugelassenen Hilfsmittel zu beeinflussen, gilt dies als Täuschungsversuch und die betreffende Prüfungsleistung wird mit „nicht ausreichend" bewertet.

Attest

Atteste sind spätestens bis zum dritten Tag nach dem Prüfungstermin beim Prüfungsamt mit dem „Beiblatt zum Einreichen von Attesten“ abzugeben.

Das Attest muss die Prüfungsunfähigkeit erkennen lassen.

Gebäude / Raum / Platznummern für die Präsenzprüfungen des Sommersemesters 2020

Diese Listen werden 2 Tage vor der jeweiligen Prüfung zum Download bereit gestellt:
- nach Matrikelnummern sortiert -

  • 16.07.2020: Englisch für Bauingenieure
  • 17.07.2020: Bahntechnik I  /  Geometrie Schienenwesen
  • 20.07.2020: Stahlbetonbau I
  • 20.07.2020: Massiv- und Fertigteilbau  /  Massivbau
  • 22.07.2020: Baubetrieb II
  • 23.07.2020: Schutz- und Instandsetzung von Beton
  • 23.07.2020: Baukonstruktion/Bauphysik I  /  Bauphysik  /  Bauphysik I
  • 24.07.2020: Baustatik I
  • 27.07.2020: Technische Mechanik I
  • 27.07.2020: Brückenbau - Bemessung und Konstruktion  /  Brückenbau II
  • 28.07.2020: Geotechnik I
  • 29.07.2020: Stahlbetonbau 2
  • 29.07.2020: Spannbetonbau
  • 30.07.2020: Stahlbau II / Verbundbau
  • 30.07.2020: Bauinformatik (Teil EDV)
  • 31.07.2020: Arbeitssicherheit
  • 31.07.2020: Sicherheitstechnik
  • 03.08.2020: Technische Mechanik II
  • 03.08.2020: Mathematik III 
  • 04.08.2020: Abwassertechnik
  • 05.08.2020: Baustoffkunde/-chemie I
  • 05.08.2020: Holzbau I
  • 05.08.2020: Holzbau II
  • 06.08.2020: Grundlagen des Baurechts
  • 07.08.2020: Mathematik II
  • 10.08.2020: Technisches Schreiben – Schreibtechnik
  • 11.08.2020: Baukonstruktion /Bauphysik II 
  • 11.08.2020: Baukonstruktion I
  • 12.08.2020: Stahlbau I
  • 14.08.2020: Baubetrieb I
  • 17.08.2020: Baustoffkunde/-chemie II
  • 18.08.2020: Baustatik II
  • 19.08.2020: Erd- und Tiefbautechnik
  • 19.08.2020: Verkehrswegebautechnik
  • 21.08.2020: Grundbautechnik
  • 22.08.2020: Geotechnik II
  • 24.08.2020: Vergaberecht und Vertragswesen
  • 25.08.2020: Bauphysikalische Messtechnik
  • 26.08.2020: Vermessungskunde I
  • 26.08.2020: Anlagentechnik und erneuerbare Energien für Bauingenieure
  • 28.08.2020: CAD / Technisches Darstellen
  • 31.08.2020: Wasserwirtschaft/-bau

 

back-to-top nach oben