Prüfungen - Termine - QIS

Hinweis:  Die Uhrzeiten und Räume  können sich bis eine Woche vor dem jeweiligen Prüfungstermin ändern.

Prüfungsorganisation

Anmeldefristen

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen (PZ 1 bzw. PZ 2) Anmeldefristen zu den Prüfungen und Prüfungsvorleistungen über QIS.
Diese Fristen finden Sie jeweils auf der ersten Seite des jeweiligen Prüfungsplans.

Verspätete Anmeldungen werden nicht akzeptiert.

Die Anmeldung über QIS wird vom Prüfungsamt freigeschaltet.

Erfahrungsgemäß beträgt das Zeitfenster in dem die Anmeldung überhaupt möglich ist ca. eine bis zwei Wochen. Vorher geht es nicht!!!!

Sollten bei der Anmeldung über QIS Probleme auftreten, besteht die Möglichkeit die Anmeldung vor Ablauf der o.g. Anmeldefrist per E-Mail an Frau Weiß vom Prüfungsamt (b.weiss(at)fh-trier.de) vorzunehmen.

Verspätete E-Mails werden ebenfalls nicht akzeptiert.

Rücktritt
  1. Rücktrittsrecht bei Erstmeldung:
    Ein Rücktritt von einer Prüfung ist nur bei Erstanmeldung bis spätestens drei Tage vor der jeweiligen Prüfung über QIS  möglich.
  2. Rücktritt nach Beginn der Prüfung:
    Ein Rücktritt von einer Prüfung nach Beginn der Prüfung wird nur durch die Vorlage eines „Amtsärztlichen Attestes“, welches die Prüfungsunfähigkeit für diese Prüfung bescheinigt anerkannt.
Attest

Atteste sind spätestens bis zum dritten Tag nach dem Prüfungstermin beim Prüfungsamt mit dem „Beiblatt zum Einreichen von Attesten“ abzugeben.

Das Attest muss die Prüfungsunfähigkeit erkennen lassen.

Hilfsmittel
  1. Die "erlaubten Hilfsmittel" sind auf dem Prüfungsplan für die jeweilige Prüfung angegeben.
  2. Handys, Smartphones und Tablets sind zu den Prüfungen generell nicht zugelassen.

Versuchen die Studierenden das Ergebnis der Prüfungsleistung durch die Benutzung der nicht zugelassenen Hilfsmittel zu beeinflussen, gilt dies als Täuschungsversuch und die betreffende Prüfungsleistung wird mit „nicht ausreichend" bewertet.