Master of Arts

Anhand aktueller Fragestellungen aus Forschung und Praxis und auf Basis vertiefter Grundlagenkenntnisse wird Wissen und Können vermittelt, das zur Berufsausübung in allen Arbeitsfeldern der Planung und zu eigener wissenschaftlicher Forschung befähigt. Die Themen werden das gesamte Spektrum architekturrelevanter Inhalte bearbeiten - historische, soziale, ökonomische, rechtliche und logistische Anforderungen ebenso wie stadt- und architekturräumliche Kriterien als Voraussetzung zur Lösung komplexer Raumprobleme bzw. konstruktiv - technischer Anforderungen.

Auf einen Blick


Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Studienbeginn
nur zum Wintersemester

Regelstudienzeit
4 Semester (120 ECTS)

Zulassungsbeschränkung (N.C.)
Nein, aber mit Mappenprüfung

Studienform
Master-Studiengang

Standort
Hauptcampus Trier

Modulhandbuch und Prüfungsordnung

back-to-top nach oben