Stipendien an der Hochschule Trier

Stipendien speziell für die Studierenden der Hochschule Trier

An der Hochschule Trier werden von verschiedenen Einrichtungen Stipendien und Fördermöglichkeiten für die Studierenden der Hochschule angeboten. All diese Stipendien werden hochschulintern vergeben, d.h. Bewerbungen werden direkt an die jeweilige Einrichtung gerichtet und diese nimmt die Auswahl der StipendiatInnen vor (zumeist durch der Hochschule angehörende Gremien).

Das Ariadne Stipendium wird vom Gleichstellungsbüro speziell an Studentinnen und Promovendinnen aller Fachbereiche vergeben. Es dient der Förderung von Frauen in der Wissenschaft und Forschung. Mehr

Mit dem Deutschlandstipendium werden Studierende aller Fachbereiche gefördert, die gute Leistungen und soziales Engagement aufweisen. Ebenso werden das Studium erschwerende persönliche Umstände bei der Vergabe berücksichtigt. Die Förderung bietet neben einer finanziellen Unterstützung (300 Euro monatlich) ein Karrierenetzwerk, da ein Teil der Förderung von privaten Spendern (Unternehmen, Stiftungen, Privatpersonen) kommt. Mehr

Mit dem Erasmus+Studium - Programm der EU wird das Auslandsstudium in unseren europäischen Nachbarländern einfach. Ohne allzu große Formalitäten und Studiengebühren, dazu noch mit einem Erasmus-Stipendium, ist es je nach den bestehenden Hochschulpartnerschaften im jeweiligen Studiengang möglich, sich ein Auslandsstudium zu leisten. Vergeben wird die Förderung in den einzelnen Fachbereichen und durch das Akademische Auslandsamt. Mehr

Praktika im EU-Ausland (sowie in den EFTA-Staaten, in Mazedonien oder in der Türkei) werden mit Erasmus+ Praktikum finanziell und organisatorisch unterstützt. Ansprechpartner an der Hochschule Trier ist die Agentur für Internationale Hochschulmobilität Rheinland-Pfalz. Mehr

Mit Erasmus+ Mobilität werden Auslandsaufenthalte in bestimmten Partnerländern finanziell gefördert. Ansprechpartner ist das Akademische Auslandsamt. Mehr

Das Landesstipendium Rheinland-Pfalz wird finanziert von der Stipendienstiftung des Landes Rheinland-Pfalz, einer Stiftung zur Förderung begabter Studierender und des wissenschaftlichen Nachwuchses. Hierbei werden die akademische und die allgemeine persönliche Eignung als Vergabekriterien zugrunde gelegt. Die Höhe des Stipendiums richtet sich nach den von der Stiftung jährlich zur Verfügung gestellten Mitteln. Mehr

Das Akademische Auslandsamt fördert mit dem Promos-Programm zur Steigerung der Mobilität Studien-, Praxis- und Sprachaufenthalte von Studierenden durch Teilstipendien und Reisekostenpauschalen weltweit. Die Höhe der Stipendienraten ist abhängig vom jeweiligen Zielland und den zur Verfügung stehenden gesamten Fördermitteln. Mehr

Die Stipendienstiftung des Landes Rheinland-Pfalz bietet alleinerziehenden Studierenden und alleinstehenden schwangeren Studentinnen - unabhängig vom BAföG - Unterstützung in finanziellen Notlagen. Das Stipendium wird einmal im Semester vom Ausschuss für Gleichstellungsfragen der Hochschule vergeben. Mehr

Mit dem Studienabschluss-Stipendium unterstützt das Akademische Auslandsamt ausländische Studierende in ihrer Examensphase an der Hochschule Trier. Mehr

Der Fachbereich Informatik vergibt jedes Semester bis zu drei Stipendien für Studienanfängerinnen, um mehr Frauen für seine vier Bachelor-Studiengänge zu gewinnen. Mehr

Beratungsstellen

An der Hochschule Trier bieten verschiedene Einrichtungen und Personen Beratung zu einzelnen Stipendien:

back-to-top nach oben