Prof. Dr. Christoph Menke

Kernkompetenzen

  • Im Bereich Solarthermie
    • Solarthermische Großanlagen
    • Solares Heizen
    • Solarthermische Einbindung in komplexe Heizsysteme
    • Simulation von Solarsystemen
    • Jahresspeicher / Saisonale Speicher
    • Solare Kühlung
    • Ertragskontrolle, Fehleranalyse und Betriebsoptimierung
  • Im Bereich Photovoltaik
    • Planung und Optimierung von PV Diesel Inselnetzen
  • Angebotene F & E Leistungen
    • Beratung bei Planung und Optimierung durch Simulation der Systeme
    • Fehleranalyse an bestehenden Anlagen
    • Leistungsmessungen und Bestimmung der solaren Erträge / Minderertrag von Anlagen
    • Monitoring und Evaluierung
    • Aus- und Weiterbildung
  • Arbeitsgebiete
    • Solarprojekte: Von der Grobkonzeption bis zur Ertragskontrolle für thermische Solaranlagen in Rheinland-Pfalz
    • Photovoltaik - Hybridsysteme
    • Solarbildung: Aus- + Weiterbildung von Planern, Ingenieuren, Handwerkern
    • Solarinnovationen: F+E-Projekte mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern
Projekte
  • Monitoring und Ertragsanalyse von solarthermischen Großanlagen in Thailand (Masterarbeit an der Joint Graduate School of Energy and Environment; JGSEE/KMUTT, Bangkok, Thailand)
  • Aus- und Fortbildung von Studenten der Versorgungstechnik der FH Trier im Bereich Solarthermie und Photovoltaik
  • Entwicklung einer Näherungsmethode zur Bestimmung von Deckungsbeiträgen solarthermischer Anlagen
  • Dimensionierung eines Jahresspeichers für thermische Solaranlagen im Solar Village No. 3, Athen, Griechenland
  • Erstellung eines Leitfadens zur solaren Trocknung von landwirtschaftlichen Produkten
  • Entwicklung einer Methode zur Beurteilung des Klimabeitrages (CO2eq.) von Solar-Home Systemen (Dezentrale Photovoltaik Systeme)
  • Analyse des Marktes für thermische Solaranlagen in Thailand und Gründung einer Vereinigung der Solaranlagenhersteller für Thailand
  • Vorplanung und Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für eine solaren Kühlung (3000 m³ Kollektorfläche) für ein Einkaufzentrum in Bangkok, Thailand
  • Planung und Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen für Solarfirmen in Süd Ost Asien
  • Analyse und Optimierung der solarthermischen Anlage (30 m³) an der FH Trier
  • Machbarkeitsstudien zu Solaranlagen auf den Studentenwohnheimen der swt Trier in Zusammenarbeit mit dem Solarverein Trier e.V. (gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz
Liste vorhandener Messgeräte/Laboreinrichtungen
  • Die Hochschule Trier verfügt über alle notwendigen Geräte um solarthermische Anlagen kontinuierlich (online) zu messen und zu steuern.
  • Insbesondere Durchflussmessgeräte, auf der Basis von Ultraschallmessungen, sowie Temperatur, Druck, Wärme, Volumenmessgeräte zur Ermittlung der thermischen und hydraulischen Verhältnisse in Solaranlagen und angeschlossene Heizungssysteme
  • Versuchsstände zur Leistungsmessung von Heizungssystemen
  • Abgasemissionsmessgeräte zur Beurteilung von Festbrennstoffkesseln (Biomasse, Pellets, etc.)
Referenzen

Boese,F.K.; Kuipel,H.; Menke,C.; Rückert,M.: Design and Optimisation of Interseasonal Storage of Solar Energy in the Mediterranean Climate, Deutsch-Türkisches Energiesymposium, Izmir, Türkei, 28.09.-3.10.1981

Oldekop,W.; Heinrici,H.; Menke,C.: Methods for Calculation of Energy from Solar Collectors (in German): Näherungsmethoden zur Berechnung der mit Solarkollektoren nutzbaren Wärmeenergie, VDI-Fortschrittbericht, Reihe 6, Nr.114,VDI-Verlag,Düsseldorf (1983), 53p.

Menke, C; et.al.: Möglichkeiten der rationellen Energieverwendung und des Einsatzes der Solarenergie bei der Trocknung landwirtschaftlicher Produkte am Beispiel der Tabaktrocknung, Technisch-wirtschaftlicher Leitfaden, Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH, Eschborn (1983)

Oldekop,W.; Heinrici,H.; Menke,C.: Näherungsmethoden zur Berechnung der mit Solarkollektoren nutzbaren Wärmeenergie, BWK Heft 35, Nr.4, April 1983, S.200 – 201

Posorski, R.; Bussmann, M.; Menke, C.: Do SHS Systems Contribute to Climate Change Mitigation?, Lecture at the conference: Sustainable Applications for Tropical Island States (SATIS), Kingston, Jamaica, W.I., 29.08.-31.08.2001

Posorski, R.; Bussmann, M.; Menke, C.: Does the use of Solar Home Systems (SHS) contribute to climate protection? Journal: Renewable Energy, Pergamon Press, U.K., 28/7, S 1061 –1080 (2003)

Posorski, R.; Bussmann, M.; Menke, C.: Trägt die Nutzung von Solar Home Systems (SHS) zum Klimaschutz bei?, Fachhochschule Trier – Forschung und Entwicklung 2002, Trier (2003), S. 19 – 24

Menke, C., Posorski, R., Bussmann, M.: Can PV-Systems (Solar Home Systems (SHS) contribute to climate protection ?, Second Regional Conference on Energy towards a Clean Environment, 12-14.02.2003, Phuket, Thailand

Menke, C.: Status of Solar Thermal Power Plants, International conference on “Power Generation from Renewable Energy: Practical Approaches”, 08.07.2005, Bangkok, Thailand

Menke, C. et. al.: Market Development for Solar Thermal Applications in Thailand (Soltherm Thailand Project, Final Report), implemented by Joint Graduate School of Energy and Environment/KMUTT, Bangkok, Thailand, International Institute of Energy Conservation , IIEC, Bangkok, Thailand and ISE, Fraunhofer Institute, Germany July 2007, Project supported by EU Thailand Small Projects Facility

Menke,C.; Brechtken,D.; Gebauer,M.: Die Rolle des Solarthermie und Photovoltaik in der zukünftigen Energieversorgung, Hochschule Trier, Kompetenzzentrum Solar, FB Versorgungs- u. Energietechnik, FB Elektrotechnik, Zukunftskonferenz 2012, VHS Trier, 19.10.2012

Prof. Dr. Christoph Menke
Prof. Dr. Christoph Menke
Professor FB Bauen + Leben - FR Geb.-, Versorgungs-, Energietechnik

Kontakt

+49 651 8103-368
+49 651 8103-377

Standort

Schneidershof | Gebäude A | Raum 302
back-to-top nach oben