Phishing

Bitte beachten Sie:

  1. Wir werden Sie NIEMALS auffordern Ihre Nutzerdaten per E-Mail zu versenden oder auf andere Art und Weise an uns im Klartext zu übermitteln.
     
  2. Sollten Sie von uns eine E-Mail Nachricht bezüglich sicherheitsrelevanter Maßnahmen erhalten, wird diese signiert sein (digital unterschrieben).
    Alle aktuellen E-Mail Clients können diese Unterschrift verifizieren. Viele Webmail Interfaces tun dies ebenfalls.
     
  3. Wir kommunizieren mit unseren Kunden in deutscher Sprache, abgesehen von möglichen kleineren Tippfehlern bemühen wir uns um verständliche und grammatikalisch korrekte Formulierungen.
     
  4. Vergewissern Sie sich vor der Eingabe Ihrer Hochschul-Nutzerdaten in ein Webformular, dass es sich unzweifelhaft um einen Dienst des Rechenzentrums handelt (Adresse, Erscheinung der Webseite, verschlüsselte Verbindung).
    Das ist sicherheitstechnisch der kritischste Punkt, da man Webseiten und URLs sehr leicht fälschen oder nachahmen kann und die Verschlüsselung nicht immer zu erkennen ist. Beachten Sie hier unbedingt auch immer, ob der Kontext, in dem Sie sich bewegen (Menüstruktur, verlinkte Seiten) vertraut ist.
     
  5. Sollten Sie Ihr Passwort weitergegeben haben, ändern Sie es umgehend!
    Sie können dies online und rund um die Uhr hier:
    Password jetzt ändern
Photography of People Using Smartphones
Öffnungszeiten

IT-ServicePoint: Raum G9
Mo.-Fr.:    9:15 - 11:45 Uhr
Mo.-Do.: 13:45 - 16:00 Uhr

IT-Arbeitsplätze: Räume G01, G03, G04, G12, G13, G14
[24/7] - Per Hochschulkarte in den Nachtstunden, an Sonn- und Feiertagen

Fragen? Anregungen? Kritik?
-> help(at)hochschule-trier.de

Das könnte Sie auch interessieren