Nutzerkennung für Beschäftigte

Alle Beschäftigte am Hochschulstandort Trier und Idar-Oberstein erhalten vom Rechenzentrum Trier eine Nutzerkennung.

Wie erhalte/beantrage ich meine Nutzerkennung?

Für Mitarbeiter der Hochschule (Beschäftigte, Professoren, Lehrbeauftragte) wird nach der Erfassung im Personalverwaltungssystem automatisch am darauffolgenden Tag eine  Nutzerkennung generiert. Das Datenblatt zur Nutzerkennung wird i. d. R. per Hauspost zugestellt oder kann im IT-ServicePoint abgeholt werden. Je nach Aufgabengebiet erhalten Sie Zugang zu weiteren Diensten der Verwaltungs-DV (z.B. HIS-Terminaldienste).

Wie ändere ich mein Passwort?

Nach der Aktivierung ihrer Nutzerkennung soll das vorgegebene automatisch generierte Passwort durch eine eigenes sicheres Passwort ersetzt werden. 

Passwort jetzt ändern

Gültigkeit der Nutzerkennung
  • Ihre Nutzerkennung erlischt mit dem Ende Ihres Beschäftigungsverhältnisses.
  • Sie werden rechtzeitig per E-Mail über die anstehende Löschung informiert, um die Übergabe ihrer dienstlichen Daten zu klären. 
  • Professorinnen und Professoren erhalten die Möglichkeit ihre Nutzerkennung im Status "Emeritus" zu behalten.
Bild "Gewusst wie"
Aktuelle Corona Informationen

Seit dem 04.05.20 ist zwischen 09:00h und 15:00h ein eingeschränkter Zuttritt zu den Rechenzentren möglich.

Wir sind weiterhin per E-Mail und in dringenden Fällen per Telefon (Servicepoint: 0651 8103 555, RZ-Leitung: 0651 8103 215) erreichbar.

Weitere aktuelle Informationen zu den RZ Diensten .

Fragen? Anregungen? Kritik?

Bitte senden Sie eine E-Mail an help[at]hochschule-trier.de

back-to-top nach oben