Azure Dev Tools für den Unterricht

Folgende Neuerungen gelten gegenüber dem Vorgänger-Programm Imagine:

  • Es gibt keine Einschränkungen mehr bezüglich der Nutzungsberechtigten: Alle Hochschulangehörigen können das Programm im Rahmen der Lizenzrichtlinien für Lehre und Studium nutzen.
  • Die Authentifizierungerfolgt nicht mehr mit der Hochschulkennung sondern zweistufig mittels einer Microsoft ID und der Hochschul E-Mail Adresse.
  • Neben dem Software-Download können Sie im neuen Portal auch diverse Microsoft Cloud Dienste nutzen. 

Zur erstmaligen Anmeldung am neuen Portal gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Seite https://aka.ms/devtoolsforteaching und wählen Sie "Sign In"
  2. Melden Sie sich mit Ihrer Microsoft ID an (wenn Sie noch keine haben, können Sie sich eine erstellen. Keinesfalls die Hochschulkennung verwenden!)
  3. Falls Sie gefragt werden, ob es sich um ein persönliches oder ein Geschäfts- oder Schulkonto handelt, wählen Sie persönliches Konto.
  4. Nach erfolgreicher Anmeldung mit der Microsoft ID werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrer Hochschul E-Mail Adresse als Hochschulmitglied zu identifizieren. Sie erhalten danach eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Portal freischalten können.

Tipp: Setzen Sie sich im Portal wie folgt einen Favoriten, um jederzeit auf den Software Download zugreifen zu können:

  1. Wählen Sie im linken Menu des Portals: "Alle Dienste"
  2. Geben Sie im Suchfeld "Education"ein
  3. Aktivieren Sie den "Favoriten"(Sternchen anklicken), danach erscheint der Eintrag "Education"dauerhaft im linken Menu.
Glühbirne auf Schiefertafel
Öffnungszeiten

IT-ServicePoint: Raum G9
Mo.-Fr.:    9:15 - 12:00 Uhr
Mo.-Do.: 13:45 - 16:00 Uhr

IT-Arbeitsplätze: Räume G01, G03, G04, G12, G13, G14
[24/7] - Per Hochschulkarte in den Nachtstunden, an Sonn- und Feiertagen

Fragen? Anregungen? Kritik?

Bitte senden Sie eine E-Mail an help[at]hochschule-trier.de

back-to-top nach oben