Hochschule Trier International: Global Innovation for Sustainable Futures

ÜBER DAS PROJEKT

In der Förderlinie „HAW.International“ des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) konnte die Hochschule Trier mit drei Projektanträgen überzeugen und gewinnt weiteren Auftrieb für die Internationalisierung.

In dem Projekt „Hochschule Trier International: Global Innovation for Sustainable Futures“, das zwischen 2022 bis 2025 mit einem Fördervolumen von knapp 1 Mio. Euro gefördert wird, verknüpft die Hochschule Trier die drei Zukunftsthemen Internationalisierung, Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung. Im Verbund mit insgesamt 12 ausländischen Partnerhochschulen werden u.a. neun länderübergreifende Modellprojekte zu den Sustainable Development Goals (SDGs) der UN umgesetzt, die virtuelle Projektarbeit mit kurzzeitiger physischer Mobilität verschränken.

Unsere Projektziele sind:

  • den Anteil der englischsprachigen Lehre mit Bezug zu den Sustainable Development Goals (SDGs) ausbauen
  • Studierende für den internationalen Arbeits- und Forschungsmarkt zu Global Citizens und Change Agents für Nachhaltigkeit qualifizieren
  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit systematisch als Motor für Internationalisierungsprozesse in allen Bereichen der Hochschule stärken

Eine Projektpräsentation finden Sie hier.

Das sagen unsere Studierende zum Thema

POJEKTMASSNAHMEN IM ÜBERBLICK

Studium & Lehre

  • Durchführung von neun internationalen SDG-Projekten im Blended Mobility Format
  • Förderung von Gastvorträgen und Gastdozenturen im Bereich Nachhaltigkeit
  • Entwicklung einer Zertifikat-Fortbildungsreihe internationale Lehre und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Beratung und Tool-Box zur Umsetzung virtueller internationaler Lehrkooperationen
  • Trier International Project Grants (TIP): Teaching Cooperations

Weitere Infos

Forschung & Transfer

  • Durchführung von drei internationalen Nachhaltigkeits-symposien zu den Forschungsschwerpunkten
  • Trier International Project Grants (TIP): Research Cooperations

Weitere Infos

Studentischer Campus & Verwaltung

  • Entwicklung einer internationalen SDG-Online-Engagement Plattform
  • Trier International Project Grants (TIP): Student Cooperations
  • Förderung von internationalen Handlungskompetenzen und Job-Shadowings für Beschäftigte

Weitere Infos

Auf einen Blick

PROJEKTTEAM

Prof. Dr. Henrik te Heesen

Projektleitung

Vizepräsident für Forschung 

H.teheesen(at)umwelt-campus.de

Prof. Dr. Georg Schneider

Projektleitung

Wissenschaftlicher Leiter des International Office

G.Schneider(at)hochschule-trier.de

Kathrin Franzen

Projektmanagerin

K.Franzen(at)hochschule-trier.de

Dr. Cruz González

Projektmitarbeiter

C.Gonzalez(at)umwelt-campus.de

Rhoda Albers

Projektmitarbeiterin

Albersr(at)hochschule-trier.de

back-to-top nach oben