Weitere Fördermöglichkeiten

Stipendiengebende Organisationen

Einen guten Überblick über fast alle Stipendien bietet die Stipendiendatenbank des BMBF

Darüber hinaus finden sich auch gute Informationen auf MyStipendium

Bildungskredit
Zur Unterstützung von Studierenden in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen gibt es ein zinsgünstiges Darlehen, das maximal 24 Monate gewährt werden kann. Der Bildungskredit ist einkommensunabhängig. Nähere Informationen gibt es beim Bundesverwaltungsamt
 

Begabtenstipendien

Allgemeine Kriterien:

Das Stipendienvergabeverfahren hängt von Stipendienart und –programm ab. Es findet eine Vorauswahl statt, zum Teil in Form eines Interviews. Das Interview kann in der Sprache des Gastlandes durchgeführt werden. Sie sollen über gute Fachkenntnisse, sowie Kenntnisse über politische, wirtschaftliche und kulturelle Fragen des Ziellandes auskennen. 

Für einen Stipendienantrag benötigen Sie in der Regel:

  • Sie müssen einige Zeit erfolgreich studiert haben (in der Regel mindestens zwei bis drei Semester zum Zeitpunkt der Stipendienbewerbung, in gestalterischen Fächern länger)
  • Sie müssen aktuelle Gutachten von Hochschullehrern vorlegen
  • Sie müssen gute bis sehr gute Sprachkenntnisse nachweisen
  • Sie müssen die Gründe für Ihre Motivation für den Auslandsaufenthalt und für die gewählte Hochschule fundiert darlegen.

Bei Stipendienprogrammen ist die Einhaltung von Bewerbungsterminen wichtig. Diese liegen oft ein Jahr vor Beginn des Programms, in einigen Fällen noch früher.

Die wichtigsten stipendiengebenden Organisationen  und Fördermöglichkeiten sind:

Landesstipendienprogramm Rheinland-Pfalz
Stipendienbeauftragter Trier: Prof. Dr. Jakoby
W.Jakoby(at)hochschule-trier.de
Tel.: 0651/8103-312

Stipendienbeauftragter Birkenfeld: Prof. Dr. Susanne Hartard
s.hartard(at)umwelt-campus.de

 

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Der DAAD bietet verschiedene Stipendienprogramme an z.B. Jahresstipendien, Stipendien für kombinierte Studien- und Praxissemester, Semesterstipendien u.v.m., www.daad.de
Bewerbungstermine beachten! Diese sind z.T. sehr frühzeitig, bis zu 16 Monate vor Studienbeginn. Besondere Bedingungen gelten auch für einige Design-Studiengänge;
DAAD-Reisekostenzuschüsse für Praktika außerhalb Westeuropas (d.h. EU-Länder und Schweiz, Norwegen, Liechtenstein)
Das Praktikum muss mindestens zwei Monate und maximal sechs Monate umfassen. Studierende müssen ihr Grundstudium abgeschlossen haben. Die Anträge müssen spätestens zwei Monate vor Praktikumsbeginn dem DAAD vorliegen. Antragsformulare sind über das Internet erhältlich.

 

Fulbright-Kommission (USA)
Die Fulbright-Kommission bietet für Studierende und FH-Absolventen Jahresstipendien zum Studium und Praktikum in den USA an. Termin: 1. Juni des Vorjahres. Es gibt auch Reisekostenzuschüsse, die nur etwa 7 Monate vor Antritt beantragt werden müssen. Antragsunterlagen unter www.fulbright.de

 

Rotary Foundation Ambassadorial Scholarships
Studierende aller Fachrichtungen können sich um ein Stipendium bewerben. Zielländer sind USA, Kanada, Australien, Frankreich, Chile und England. Die Stipendien sollen die internationale Verständigung fördern. Sie sind nicht gedacht, um einen akademischen Grad zu erreichen.
https://www.rotary.org/de/our-programs/scholarships

 

Studienstiftung des deutschen Volkes – besondere Mittel für Auslandsstudien
Studierende aller Fachrichtungen können sich um ein Jahresstipendium bewerben.
www.studienstiftung.de

 

Studienstiftung des deutschen Volkes – Haniel-Stipendienprogramm
Graduierte aller Fachrichtungen (in Ausnahmefällen auch Studierende höherer Semester) können sich um ein Stipendium bewerben. Programmablauf: Aufbaustudium, möglichst mit international anerkanntem Zusatzabschluss, mind. 2 Semester Praktikum bei einem Wirtschaftsunternehmen des Gastlandes http://www.studienstiftung.de/haniel.html

back-to-top nach oben