Student/in Incoming Reguläres Studium

Weiterführende Informationen

Erfahrungsberichte

Zur Zeit sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.

Voraussetzungen

Die Hochschulzugangsberechtigung
Ausländische Studienbewerber, die eine Zulassung an einer Hochschule in Deutschland beantragen, benötigen ebenso wie deutsche Studienbewerber eine Hochschulzugangsberechtigung.

Zulassung auf einen Blick

Bitte prüfen Sie in der Zulassungsdatenbank des DAAD oder unterwww.anabin.de, ob Sie mit Ihrer Hochschulzugangsberechtigung unmittelbar zu einem Studium an der Hochschule Trier zugelassen werden können.

Gegebenenfalls müssen Sie vor Beginn des Studiums die "Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland" (Feststellungsprüfung) ablegen. Zuständig für die HochschuleTrier ist das Studienkolleg an der FH Kaiserslautern.

Deutschkenntnisse
Wenn Ihre Hochschulzugangsberechtigung der deutschen gleichwertig ist, können Sie ihr Studium aufnehmen, sobald sie den Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse erbracht haben. Dazu benötigen Sie die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber" (DSH) oder die Prüfung TestDaF.

Sie müssen keine DSH- oder TestDaF-Prüfung ablegen,
- wenn Sie Ihr Abitur an einer deutschsprachigen Schule abgelegt haben,
- wenn Sie das Goethe-Zertifikat C1 abgelegt haben (Früher: das Kleine bzw. Große Deutsche Sprachdiplom oder die Zentrale Oberstufenprüfung des Goethe-Instituts) oder
- wenn Sie das Deutsche Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz erworben haben.


Um zum Studium an der Hochschule Trier zugelassen zu werden, benötigen Sie in der DSH mindestens Stufe 2, bei TestDaf mindestens 4 in jedem der 4 Teilbereiche.
Die Hochschule Trier bietet leider keine Sprachkurse und –Prüfungen an, die zum Erwerb der DSH führen. TestDaF kann sowohl in Deutschland als auch im Ausland abgelegt werden. Informationen zu Terminen und Püfungszentren finden Sie unter www.testdaf.de.

Wohnen

Auf der Seite des Studiwerk Trier finden Sie Informationen zu Wohnanlagen und Unterkünften in Trier. 

Bewerbung

Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bzw. ausländischem Hochschulabschluss senden ihre Bewerbung direkt an:

uni-assist e.V.
D - 11507 Berlin

www.uni-assist.de

Wenn Sie an einer deutschen Hochschule Deutschland studieren möchten, brauchen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung. Zudem müssen Sie über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.

Mehr

Deutschkurse

Wenn Sie an der Hochschule Trier studieren möchten, benötigen Sie ausreichende Deutschkenntnisse. Für die Zulassung zum Studium müssen Sie daher eine Prüfung ablegen, um Ihre Sprachkenntnisse nachzuweisen.

Sie können Ihre Deutschkenntnisse mit dem Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF) oder der DSH (Deutsche Sprachprüfung für Hochschulen) belegen. Den TestDaf können Sie bereits in Ihrem Heimatland absolvieren. Informationen zu den Prüfungsorten, Terminen und Kosten finden Sie im Internet unter www.testdaf.de.

Die Hochschule Trier bietet keine Deutschkurse oder Deutschprüfungen an.

Weitere Informationen zum Thema Deutschkenntnisse und Deutschprüfungen finden Sie auf den Seiten des DAAD

Wenn Sie bereits an der Hochschule Trier studieren und der Meinung sind, Ihre Deutschkenntisse verbessern zu müssen, finden Sie an der Volkshochschule Trier ein reichhaltiges Angebot an Deutschkursen.

Abschluss-Stipendium

Studienabschluss-Stipendium für ausländische Studierende

Das Akademischen Auslandsamt der Hochschule Trier erhält vom DAAD Mittel, um ausländische Studenten und Studentinnen in ihrer Examensphase finanziell zu unterstützen.

Voraussetzung für eine Förderung ist, dass Sie gute Leistungen erbracht haben und ein erfolgreicher Studienabschluss binnen 9 Monaten zu erwarten ist.

Den Antrag auf ein Studienabschluss-Stipendium stellen Sie direkt beim Akademischen Auslandsamt der Hochschule Trier. Studierende am Campus Birkenfeld und Idar-Oberstein wenden sich bitte an das Akademische Auslandsamt in Birkenfeld.

Hier geht's zum Antrag

Kontakt:
Berndt Werner
Akademisches Auslandsamt
Irminenfreihof 8, (Q9)
Sprechzeiten: Mo. - Fr. 10:00 - 11:00 Uhr
werner@hochschule-trier.de

Landesstiftung-Stipendium

Das Akademische Auslandsamt der Hochschule Trier erhält von der Stiftung des Landes Rheinland-Pfalz Mittel, um ausländische Studenten und Studentinnen finanziell zu unterstützen.

Sie müssen als regulärer Student/reguläre Studentin hier eingeschrieben sein und in Ihrem Studium ordentlich vorankommen.

Den Antrag  stellen Sie direkt beim Akademischen Auslandsamt der Hochschule Trier.

Die nächste Antragsfrist ist der 31. Oktober 2018..

Bitte fügen Sie dem Antrag folgende Unterlagen bei:

  • Deckblatt (Bitte stellen Sie kurz Ihre finanzielle Situation und Ihren akademischen Werdegang dar)
  • Datenblatt
  • Notenauflistung  (aus QIS)
  • Gutachten (*.doc) (*.pdf)

Weitere Stipendien/Finanzielle Unterstützung

Weitere Stipendien mit Ansprechpartnern an der Hochschule Trier.

Auf den Seiten DAAD finden Sie eine allgemeine Stipendien-Datenbank.

Darüber hinaus gibt es in Trier noch folgende Anlaufstellen für Studierende in sozialen Notlagen:

ESG - Eangelische Studentinnen- und Studentengemeinde
Beratung, Finanzielle Unterstützung, Kontakt

KHG - Katholische Hochschulgemeinde Trier
Kontakt

Studierendenwerk
Darlehen und Zuschüsse