Stipendien für Studienanfängerinnen

Der Fachbereich Informatik möchte mehr junge Frauen für ein Informatik-Studium gewinnen. Deshalb vergibt er Stipendien für Studienanfängerinnen (1. Hochschulsemester) in den vier Informatik-Bachelorstudiengängen des Fachbereichs. Es werden maximal drei Stipendien pro Semester in Form von Sachkostenbeihilfen in Höhe von monatlich 100 € für die Dauer eines Jahres vergeben.

Förderung

Es werden maximal drei Stipendien pro Semester in Form von Sachkostenbeihilfen in Höhe von monatlich 100 € für die Dauer eines Jahres vergeben. Die Förderung beginnt mit der Aufnahme des Studiums im Fachbereich Informatik und endet in der Regel nach Ablauf eines Jahres.

Vorraussetzungen für die Förderung: 

  • Die Bewerberin muss bei Förderbeginn im ersten Hochschulsemester eines Studiengangs des Fachbereichs Informatik an der Hochschule Trier eingeschrieben sein. 
  • Die Bewerbung um ein Stipendium muss bis spätestens 15. September (bei Studienbeginn zum Wintersemester) bzw. 15. März (bei Studienbeginn zum Sommersemester) eingegangen sein. 
  • Die Förderung endet sofort, wenn eine Stipendiatin ihr Studium im Fachbereich Informatik an der Hochschule Trier abbricht.

Antragstellung

Die Anträge sollen enthalten:

  • Informationen zur Antragstellerin (Formular 1)
  • Lebenslauf (Formular 2)
  • Begleitschreiben der Bewerberin, aus dem hervorgeht, welcher Studienweg und welcher Berufsweg beabsichtigt sind (Formular 3)
  • Gutachten einer Lehrkraft. Ein zweites Gutachten von einer Person aus dem außerschulischen Bereich über das Engagement der Bewerberin im sozialen Bereich ist wünschenswert. (Formular 4)
  • Kopie des Zeugnisses der Fachhochschulreife/Hochschulreife

Die Unterlagen senden Sie bitte an: 

Hochschule Trier
Fachbereich Informatik

Postfach 1826
D-54208 Trier

Rückfragen bitte an den Dekan des Fachbereichs Informatik
Prof. Dr. Rainer Oechsle.

back-to-top nach oben