ASB - Automatische Software-Bewertung

Das ASB-System ist eine Web-Anwendung, die es Dozenten ermöglicht, Programmieraufgaben zu ihren Vorlesungen zu erstellen, zu denen Studierende Lösungen hochladen können.

Die von den Studierenden programmierten Lösungen werden durch mehrere Prüfmethoden automatisch bewertet. Neben einer Überprüfung der Einhaltung von Programmierkonventionen (z.B. Einrückungen) werden die studentischen Programme ausgeführt. Dabei wird getestet, ob die Programme sich so wie vorgegeben verhalten. Die Ergebnisse der Bewertungen werden den Studierenden angezeigt. Studierende können ihre Programme daraufhin ändern und erneut zur Überprüfung einreichen, solange die Abgabefrist noch nicht abgelaufen ist.

Ansprechpartner: 
Prof. Dr. Rainer Oechsle

Schlagworte: 
Softwareentwicklung