Gestaltung
Edelstein und Schmuck

Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Auszeichnungen

27.10.11 09:44 Alter: 7 Jahre

Designpreis Rheinland-Pfalz für Absolventin Claudia Adam

Von: Valeska Link

Kreation "Voià" bekommt Auszeichnung

Voilà, von den Designern Claudia Adam und Jörg Stoffel

Der Minister für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz vergibt jährlich den Designpreis Rheinland-Pfalz. Der Preis wird im Wechsel für hervorragend gestaltete Produkte oder Dienstleistungen für die Bereiche Produkt- und Kommunikationsdesign vergeben.
Der Designpreis Rheinland-Pfalz ist ein Ehrenpreis. Die feierliche Preisverleihung wird von einer Ausstellung der Arbeiten begleitet. Die von einer unabhängigen Fachjury ausgezeichneten Arbeiten sind für den Designpreis der Bundesrepublik nominiert.
Zur aktiven Nachwuchsförderung wurde die Kategorie Juniordesign eingeführt - Abschlussarbeiten aus Hoch- und Fachschulen der entsprechenden Bereiche werden mit ausgezeichnet. Quelle: http://www.descom.de/index.php?id=15

Eine Auszeichnung erhält die Designer und Absolventin der FH Trier Claudia Adam gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Jörg Stoffel für die Kreation "Voilà". Monika Gass von der descom bezeichnet es so: "Gutes und nachhaltiges Design zieht die Aufmerksamkeit auf eine blitzgescheite Idee für ein Ringkonzept, das Material Glas und eine perfekte handwerkliche Bearbeitung. Es zeigt sich, wie einfach und selbstverständlich schöne Dinge sein können. Gutes Design vermag im besten Falle – wie hier – mehr, nämlich Begehrlichkeiten wecken, ein Produkt zu besitzen, zu nutzen oder zu sammeln. Einem noch jungen Team aus dem Bereich der Schmuckgestaltung ist dieser optische und haptische Treffer gelungen: eine Ringserie aus dem Alltags- und Recyclingmaterial „Alt“glas . Unterschiedliche Flaschenhalssegmente werden intelligent zur Fertigung verschiedener Ringgrößen genutzt. Ringe in großer Farben- und Formenvielfalt, jeder mit samtweichem Innenschliff und einer als Unikat ausgearbeiteten Außenform, sind das Ergebnis. Aus ist es mit der Langeweile auf dem Gebiet des Recylings: attraktiv, tragbar und wertig – ein absolut stimmiger Beitrag zum Design in Rheinland-Pfalz."


14. März 2011