Gestaltung
Edelstein und Schmuck

Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Auszeichnungen

03.10.11 11:58 Alter: 6 Jahre

Exkursion nach Frankfurt

 

Studierende besuchen die Triennale für Form und Inhalte im Museum für Angewandte Kunst

Seit über 30 Jahren gibt das Museum für Angewandte Kunst mit der Triennale für Form und Inhalte einen Überblick zu aktuell relevanten Entwicklungen und Tendenzen. Immer unten neuen Blickwinkeln wird Angewandte Kunst in ihrem Balancieren zwischen Kunst und Design beleuchtet, zu ihren Anliegen befragt und damit dem Betrachter in besondere Weise zur kritischen Rezeption und Reflexion angeboten. Die 10. Triennale für Form und Inhalte behandelt das Thema Materials Revisted. Mit diesem Fokus wird der kreative Umgang mit Material, als Werkstoff bzw. Materie oder auch als Ideenfundus von (technischem wie technologischem) Wissen untersucht.
Zu sehen sind Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die in den unterschiedlichen Bereichen von Möbeldesign, Mode, Geschirr und Tischkultur neue Techniken unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit zur Diskussion stellen. Materials Revisted verbindet alle Bereiche der mehr oder weniger angewandten Kunst und des Designs. Die Ausstellung zeigt ein weites Spektrum an Herangehensweisen, wie Künstler und Material unmittelbar und direkt Verbindungen herstellen in innovativen Objekten, Formenerfindung, Materialwirkung wie im kreativen Umgang mit inhaltlichen, formalen wie technischen Traditionen. Die Triennale erwartet neue Antworten auf neue erwachte Ansprüche nach Qualität. Materials Revisted- mehr als eine Neuwertung der Materialethik.


14. März 2011