Gestaltung
Edelstein und Schmuck

Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Auszeichnungen

19.03.14 17:06 Alter: 5 Jahre

Patricia Domingues (MA 2013) gewinnt TALENTE 2014 ...

Von: Valeska Link

... und erhält somit eine wichtige Auszeichnung für Nachwuchs im zeitgenössischen Schmuck auf der Internationalen Handwerksmesse in München 2014

Patricia Domingues, Serie "Duality" (Brooch), Colored Reconstructed Wood, Steel, 82| 60| 17 mm 2013, Foto: Manu Ocaña

Patricia Domingues, Serie "Duality" (Brooch), Colored Reconstructed Wood, Steel, 84| 60| 12 mm, 2013, Foto: Manu Ocaña

TALENTE 2014 geht in diesem Jahr für den Bereich Schmuck an unsere Master-Absolventin Patricia Domingues, Portugal/Deutschland.

Laut Pressemitteilung der Handwerkskammer überzeugten die Jury Patricia Domingues’ Broschen aufgrund der subtilen, skulpturalen Behandlung des Materials. Wie ein Bildhauer hebe sie aus den Flächen Reliefs heraus. Die scheinbar schlichten und zurückhaltenden Arbeiten erhalten durch ihren Einsatz von Technik und die Gestaltung der Oberfläche eine fast monumental anmutende, lebendige und spannungsreiche Qualität.

Eine Fachjury hat sie aus zahlreichen Einsendungen von mehr als 600 Bewerbungen aus 30 Ländern ausgewählt und mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Ausgewählt wurden Arbeiten von 100 Handwerkern und Gestaltern aus 28 Ländern.

Talente ist ein Wettbewerb für Newcomer in Gestaltung und Technik. Er findet jährlich als Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse München auf dem neuen Münchner Messegelände statt, wo auch die Verleihung am Samstag, den 15. März 2014 stattfand.
Der Preis wurde durch die Schmuckkünstlerin Chikita Nahar und Prof. Dr. Michaela Braesel von der Handwerkskammer München/Oberbayern verliehen.

Die SCHMUCK findet jedes Jahr im März im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse statt. Die Sonderschau ist ein weltweit ausgeschriebener Wettbewerb und gilt seit über 50 Jahren als bedeutende Ausstellung ihres Fachs. Aus den zahlreichen Bewerbungen für die SCHMUCK trifft ein verantwortlicher Juror, in der Regel ein international tätiger Kurator und Kenner moderner Schmuckgestaltung, die Endauswahl für die Ausstellung. Die Trägerschaft der Ausstellung hat seit dem Jahr 2006 die Danner-Stiftung übernommen. Veranstalter ist die Gesellschaft für Handwerksmessen mbH. Die Organisation liegt in den Händen der Handwerkskammer für München und Oberbayern.

Über die «Handwerk & Design»
Als Teil der Internationalen Handwerksmesse entstand 2008 die «Handwerk & Design». Die Idee dahinter ist, herausragende Leistungen aus Handwerk, Kunsthandwerk und Design unter einem Dach auf der Internationalen Handwerksmesse zu bündeln. Während der Internationalen Handwerksmesse dreht sich in der Halle B1 auf dem Messegelände München alles um den Zusammenschluss aus handwerklichem Können und guter Gestaltung. Die «Handwerk & Design» ist geprägt durch zahlreiche Sonderschauen, wie die EXEMPLA, die SCHMUCK, die TALENTE oder die MEISTER DER MODERNE.


14. März 2011