Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

19.11.13 16:30 Alter: 5 Jahre

Artist-in-Residence-Vortrag von Tamara Grüner

Von: Valeska Link

Die seit 2006 selbstständig tätige Schmuckdesignerin ist zur Zeit als AiR im Programm des Industriedenkmal Jakob Bengel

Tamara Grüner (AiR Oct-Dec 2013), Brosche 2010, “Ukiyo-e”-“Bilder der fließenden Welt“, Historische Metallteile geschwärzt, Onyx, Silber geschwärzt, Eisen, Stahl.

Tamara Grüner (AiR Oct-Dec 2013), Brosche 2013, “Light Apple Pearl“, Knochen, Kunststoff, Glas, Silber, Stahl.

Tamara Grüner (AiR Oct-Dec 2013), Brosche 2012, „Elektra“, Historische Metallteile, Glas, Kunststoff, Silber, Stahl

"Who I am"

Wie können Knochen und glitzernde Glassteine in einem Schmuckstück zusammen finden?

Warum sind Schmuckstücke aus dem Art Nouveau der Ausgangspunkt für die Arbeiten von Tamara Grüner?

Diesen Fragen geht sie in ihrem Vortrag „Who I am“ nach und zeigt die Entwicklung ihrer Schmuckunikate auf.

Vortrag in der Hochschule Idar-Oberstein
Vollmersbachstr. 53a
Seminarraum, Beginn 18:30


16. Januar 2015