Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

17.05.11 00:00 Alter: 7 Jahre

Designfusion 2011

Von: Valeska Link

Fachbereich Gestaltung präsentierte sich gemeinsam in Trier

Ringe von "Body Politics"

Collier von Eva Slotta, Fotos Taehee In

Fotoarbeiten von Carmen Hauser, Brosche von Sachiyo Higaki

Das auf studentischer Initiative fußende Projekt „DESIGNFUSION 2011“ erstreckte sich über den gesamten Fachbereich Gestaltung und diente vor allem dazu, Schranken und Kreativitätsblockaden zu überwinden und aktiv mit der erforderlichen Verbindlichkeit und Konzentration an der Zukunftsgestaltung teilzunehmen. Um aus ihrem kreativen Potenzial kostbare Energien freizusetzen, veranstalteten die 6 Fachrichtungen zahlreiche Workshops und Vorträge sowie Ausstellungen an verschiedenen Orten, begleitet von der Kurzfilmnacht sowie dem Interkulturellen Symposium und der Modenschau. Unter dem Motto „KULT“ präsentierten sie sich zum Teil gemeinsam an verschiedenen Orten, wie zum Beispiel die Fachrichtung Edelstein und Schmuckdesign (ESD) zusammen mit Intermedialem Design (IMD) und Architektur (A) am Kornmarkt im Zentrum von Trier. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Postgebäudes wurden auf den gesamten 2 Etagen ausgesuchte Arbeiten quer durch alle Semester vom ersten Semester bis zur Projektarbeit bis hin zu Teilen einer Masterarbeit gezeigt. Neben Modellen von Architekturprojekten gesellten sich Schmuckstücke und verschieden formatige Fotoarbeiten. Zusätzlich fanden Führungen, sowie Mappenberatungsgespräche und Workshops statt. Die gesamte Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des regierenden Oberbürgermeisters der Stadt Trier Herrn Klaus Jensen und des Dekans Professor Franz Kluge und dauerte vom 11. bis zum 15. Mail 2011. 

 

Zu Fotos des Workshop der Fachrichtung Edelstein- und Schmuckdesign (ESD)

 


16. Januar 2015